Clicky

Belichtungszeit bei Blitz - Digitalkamera, DSLR, Objektive
Logo


Autor Thema: Belichtungszeit bei Blitz  (Gelesen 2067 mal)

tybalt

  • Gast
Belichtungszeit bei Blitz
« am: 22. Februar 2013, 19:48 »
Hallo, bin neu hier und auch das fotgrafieren ist mir ein liebgewonnenes aber neues Hobby. Deshalb bräuchte ich einen Tipp: Woran liegt es, dass sich die Belichtungszeit nicht auf 1/1250 stellen lässt, wenn man den Blitz einsetzt. Das Ganze bei einer Blende f8 und ISO100. Die Belichtungszeit springt automatisch auf 1/200 sobalt der Blitz hochgeht. Woran liegt das. Für ein Paar Tipps wäre ich sehr dankbar.

Beste Grüße, Tybalt

Belichtungszeit bei Blitz
« am: 22. Februar 2013, 19:48 »

Offline Rainer

  • MODERATOR
  • *****
  • Beiträge: 7022
Re: Belichtungszeit bei Blitz
« Antwort #1 am: 22. Februar 2013, 20:44 »
Es wäre hilfreich, wenn du verraten würdest, welche Kamera du hast.

So ganz allgemein: bei allen Kameras gibt es eine sog. Synchronzeit. Die steht in den Datenblättern und auch im Handbuch zu deiner Kamera.

Bei Aufnahmen mit Blitz darf die Belichtungszeit nicht kürzer (Achtung: Bruchrechnung!) als die Snychronzeit sein, weil anderenfalls der ablaufende Verschluss (bei DSLRs oder anderen Kameras mit Schlitzverschluss) einen Teil des Bildes abschatten würde. Deshalb wird in den Automatikmodi bei Blitzbereitschaft automatisch auf die Synchronzeit umgeschaltet. im M-Modus kannst du auch kürzere Belichtungszeiten erzwingen und siehst dann anhand den Bildern, dass das keine gute Idee ist.

Weitere Details inkl. Beispielfotos:

http://www.krolop-gerst.com/blog/tag/synchronzeit/

Gruß

Rainer
« Letzte Änderung: 22. Februar 2013, 20:46 von Rainer »

Tybalt

  • Gast
Re: Belichtungszeit bei Blitz
« Antwort #2 am: 22. Februar 2013, 21:31 »
Hallo Rainer,

erstmal vielen Dank für deine schnelle Antwort. Bei meiner Kamera handelt es sich um die Canon Eos 1100D.
Eingestellt habe ich die Blende und Verschlusszeit im M-Modus.
Ziel soll es sein, ein Bild zu fotografieren, bei dem das Gesicht gut zusehen ist, der Hintergrund aber schwarz bleibt. Habe diese Daten (1/1250s - f8 - ISO100) aus einem Buch mit Beispielbild.....nur wie gesagt: Sobalt ich den Blitz aktiviere, lässt sich die Verschlusszeit nicht über 1/200 s verstellen.

Gruß, Tybalt

Offline Rainer

  • MODERATOR
  • *****
  • Beiträge: 7022
Re: Belichtungszeit bei Blitz
« Antwort #3 am: 22. Februar 2013, 22:28 »
Sobalt ich den Blitz aktiviere, lässt sich die Verschlusszeit nicht über 1/200 s verstellen.

Ist auch bei anderen Canon-DSLRs Kameras so. Ich hatte mich beim M-Modus geirrt. Die einzige Methode, die Kamera zu überlisten wäre ein Blitz, der über Synchronkabel ausgelöst wird (in Studios eine gängige Methode). Aber wie gesagt, dann gibt es den schwarzen Schatten.

Da es keine Kamera mit einer Blitzsynchronzeit von 1/1250 sec gibt, vermute ich einen Setzfehler im Buch. Gemeint sind höchst wahrscheinlich 1/250 sec, die bei den "besseren" DSLRs üblich sind.

Offline larsmaier

  • Foto Azubi
  • *
  • Beiträge: 9
    • Fotografien von Lars Maier: CSD Paraden seit 2007
Re: Belichtungszeit bei Blitz
« Antwort #4 am: 23. Februar 2013, 00:58 »
Es gibt auch noch die Highspeedsynchronisation. z.B. bei den Canon Speedlights.
Die kann man am Blitz einschalten.
Allerdings reduziert sich damit die Leitzahl, was bei geringem Abstand zum Motiv durchaus OK ist.
Bei der HSS werden während der Verschlusszeit viele kurze Blitzchen ausgelösst, um Schlitz/Lamellen auszutricksen. Vielleicht hilft der Wiki Artikel: http://de.wikipedia.org/wiki/Kurzzeitsynchronisation

Viele Grüße

Lars 
--
Fotografien von Lars Maier: CSD Paraden seit 2007
http://www.lars-maier.de/

Offline nico-e420

  • *
  • Beiträge: 2248
    • www.Blende2punkt8.de
Re: Belichtungszeit bei Blitz
« Antwort #5 am: 06. März 2013, 21:46 »
Der Hintergrund lässt sich auch weiter abdunkeln in dem du die Blende weiter schließt (z. b. f16) oder du belässt f8 und sorgst dafür, dass zwischen person und HG mehr platz ist. Ein dunkler bestenfalls schwarzer HG-Stoff ist ebenfalls förderlich.

Sind in deinem Buch auch die Grundlagen übers Blitzen erläutert? Das würde dir helfen, um die Einstellungen an der Kamera zu verstehen.
LG Nico

"Bilder zu schießen ist die schönste Art jagen zu gehen."

Almut Adler, 1951, münchner Fotokursleiterin

FotoFAQ Fotografie Forum & Fotocommunity

Re: Belichtungszeit bei Blitz
« Antwort #5 am: 06. März 2013, 21:46 »