Clicky

Kaufberatung Blitzgerät - Digitalkamera, DSLR, Objektive
Logo


Autor Thema: Kaufberatung Blitzgerät  (Gelesen 2047 mal)

Offline Momo

  • Foto Azubi
  • *
  • Beiträge: 9
Kaufberatung Blitzgerät
« am: 11. Januar 2013, 10:01 »
Hallo Zusammen,

ich habe mal wieder eine Frage, da ich hier schon viele gute Ratschläge bekommen habe, greife ich gerne wieder auf Euer Fachwissen zurück.

Ich möchte mir einen neuen Aufsteckblitz für meine Alpha 77 anschaffen und schwanke zwischen
- Metz Mecablitz 58 AF-2 digital
- Metz Mecablitz  52 AF 1
- Sony HVL 43

Meine Favorit wäre Metz Mecablitz 58 AF-2 digital.
Hat jemand eine bessere Alternative?

Im Voraus herzlichen Dank!

Gruß,
Momo

Kaufberatung Blitzgerät
« am: 11. Januar 2013, 10:01 »

Offline Rainer

  • MODERATOR
  • *****
  • Beiträge: 7022
Re: Kaufberatung Blitzgerät
« Antwort #1 am: 11. Januar 2013, 11:14 »
Nun ja, mit dem Fachwissen ist das so eine Sache. Niemand wird alle drei Geräte im Detial kennen.

Der große Metz ist am besten ausgestattet (2. Reflektor!) und hat die größte Leitzahl. Wenn der Preis nicht stört, rate ich natürlich dazu.

Die Frage ist nur: brauchst du das alles?

Gruß

Rainer

Offline Momos Frau

  • Foto Azubi
  • *
  • Beiträge: 5
    • Wellensittichzucht
Re: Kaufberatung Blitzgerät
« Antwort #2 am: 12. Januar 2013, 11:46 »
das frage ich mich auch  ;D

Offline Rainer

  • MODERATOR
  • *****
  • Beiträge: 7022
Re: Kaufberatung Blitzgerät
« Antwort #3 am: 12. Januar 2013, 12:03 »
das frage ich mich auch  ;D

Schau mal aus dem Fenster. Hast du schon den riesengroßen Sandhaufen gesehen  :rofl:

Offline Momos Frau

  • Foto Azubi
  • *
  • Beiträge: 5
    • Wellensittichzucht
Re: Kaufberatung Blitzgerät
« Antwort #4 am: 12. Januar 2013, 17:25 »
jaaaaaaaaaa, da ist er  :rofl:

Offline nico-e420

  • *
  • Beiträge: 2248
    • www.Blende2punkt8.de
Re: Kaufberatung Blitzgerät
« Antwort #5 am: 12. Januar 2013, 22:00 »
Den Metz Mecablitz 58 AF-2 digital hatte ich mal für meine Pentax. Von der Leistung her top. Aber die Einstellungen über das mit nur 4 Tasten zu bedienende Menü fand ich total nervig.

Ich würde dir daher zum Sony raten. Da ich auch Sony-User bin, wäre das auch meine Wahl und von der Blitzleistung sicherlich auch ausreichend. Steht beim großen Fluß schon auf meinem Wunschzettel  ;)
LG Nico

"Bilder zu schießen ist die schönste Art jagen zu gehen."

Almut Adler, 1951, münchner Fotokursleiterin

Offline faolchu

  • *
  • Beiträge: 3055
Re: Kaufberatung Blitzgerät
« Antwort #6 am: 14. Januar 2013, 23:55 »
Der Mecablitz 58 hat wirklich eine enorme Leitung. Wenn Du diese brauchst, z.B. beim indirekten Blitzen ist das von Vorteil. Durch seine stattliche Baugröße sitzt der Blitz recht weit von der optischen Achse entfernt, was auch Vorteile haben kann.
Das Menü ist aber Übersichtlich und alle Einstellungen gut zu erreichen. Im TTL Betrieb braucht man auch kaum Einstellungen direkt am Blitz.
...man weiß, daß bei zehn Photographen vor der selben Wirklichkeit mit dem selben Apparat, dem selben Film und dem selben Licht keine zwei identischen Bilder herauskommen werden.

FotoFAQ Fotografie Forum & Fotocommunity

Re: Kaufberatung Blitzgerät
« Antwort #6 am: 14. Januar 2013, 23:55 »