Clicky

Welche Digitalkamera ist für alte Minolta-Objektive geeignet? - Digitalkamera, DSLR, Objektive
Logo


Autor Thema: Welche Digitalkamera ist für alte Minolta-Objektive geeignet?  (Gelesen 4808 mal)

Karli

  • Gast
Ich möchte gerne meine MD-Objektive von meiner alten Minolta XE-1 an einem neuen Digitalkamera-Body anschließen. Weiß jemand, welches Modell geeignet wäre (wegen M42-Anschluss), oder ob es einen Adapter gibt? Dass ich alles von Hand einstellen muss, ist mir dabei klar. Besten Dank für Tipps.


Offline Jamo

  • MODERATOR
  • *****
  • Beiträge: 3375
    • mein privates Portfolio
Meines Wissens nach geht das mit den Sony Alpha Modellen. Aber nur bei Objektiven mit Autofokus.
Korrigiert mich wenn ich falsch liege.

gruß
My Instagram @manufolio ||
Mein FlickR FotoStream
"Dem ago call a war a holy war... but if a war is holy, what unholy stands for?" (gentleman)

Offline TK-FotoFreund

  • *
  • Beiträge: 1612
Hallo Karli
nun am besten (weil die meisten Adapter verfügbar sind) finde ich mFT. Novoflex bietet M42/mFT adapter an.
Hier kannst du dir aussuchen ob du Panasonic oder Olympus haben willst.
Preislich kannst du im Gebrauchtmarkt gut Schnäppchen machen oder günstige Auslaufmodelle ergattern.
Aber an die BQ solltest du nicht unbendingt die höchsten Anforderungen stellen. Da die alten Objektive für analoge Systeme gerechnet wurden. Auch würde ich zusehen, das die Kamera <= 12MP hat.
Weil die alten Objektive sicher nicht mehr auflösen können. Das schwächste Glied in der Kette bestimmt aber die Gesamtleistung eines Systems.
Insofern ist eigentlich nur bei sehr wertvollen alten Objektiven ein adaptieren an DSLR anzuraten.

LG Thomas

Offline Rainer

  • MODERATOR
  • *****
  • Beiträge: 7022
@Karli

nur noch zur Klarstellung, damit du nicht den falschen Adapter kaufst:

Die Objektive der Minolta XE-1 sind keine M42-Objektive, sondern haben das sog SR-Bajonett (wird auch als MC/MD-Bajonett bezeichnet).

Weiterhin ist zu berücksichtigen, dass der Sensor des mFT-Standards halb so groß ist (Seitenlänge) wie das Kleinbildformat der XE-1. D.h. daß z.B. ein 50mm-Objektiv, das als Standardobjektiv in der Kleinbildwelt gilt, zum Teleobjektiv wird (Google--> Formatfaktor). Der Bildwinkel enstpricht dann dem Bildwinkel, den ein 100mm Tele an der XE-1 hätte.

Sony Alpha funktioniert übrigens nicht (nur mit Zwischenoptik). Aber Sony NEX wäre eine weitere Option.
« Letzte Änderung: 23. Januar 2013, 14:31 von Rainer »

Offline nico-e420

  • *
  • Beiträge: 2248
    • www.Blende2punkt8.de
Minolta MD sind nicht an Sony Alphas verwendbar.
Nur Minolta AF funktionieren.
mFT ist auf jeden Fall eine Überlegung wert. Oder halt eine Sony mit entsprechenden Adapter.
LG Nico

"Bilder zu schießen ist die schönste Art jagen zu gehen."

Almut Adler, 1951, münchner Fotokursleiterin

FotoFAQ Fotografie Forum & Fotocommunity