Clicky

Ilford Chemikalien - Dunkelkammer
Logo


Autor Thema: Ilford Chemikalien  (Gelesen 7659 mal)

Hartmut

  • Gast
Ilford Chemikalien
« Antwort #10 am: 16. Oktober 2005, 13:40 »

Hallo sanna

Willkommen bei den Analogen

Das Agfa Brovira Papier ist ein universelles Baryt-Papier mit unterschiedlicher Oberfäche. Du kannst das Papier in einer Trockenpresse trocknen. Hat den Vorteil,daß das fertige Bild plan ist und sich nicht wellt.
Da Baryt-Papier eine langsamere Bildspurzeit als PE-Papier hat - bei mir ca. 20 Sekunden - und man dieses Papier auch noch im Entwickler "quälen" kann,saugt sich dieses Papier mit den entsprechenden Chemikalien voll. Wichtig ist die Fixierzeit von ca. 3-5 Minuten unter ständiger Bewegung. Eine längere Fixierzeit macht keinen Sinn,im Gegenteil,das Papier saugt noch mehr Fixierer auf und dieser Fixierer muß in der Schlusswässerung entfernt werden.
Meine Vorgehensweise bei Baryt-Papier ist folgende:
1. Entwickeln mit Eukobrom ca. 2,5-5 Minuten
2. Stoppen mit Ilfostopp ca. 1 Minute
3. Fixiere mit Superfix ca. 5 Minuten
4. Wässern ca. 5 MInuten
5. Wässern mit Ilford Galerie-Washaid ca. 5 Minuten
6. Schlusswässerung in einer neuen Schale ca. 10-15 Minuten
Das 1. Wässerungsbad wird nach dem 5. Bild durch neues Wasser ausgetauscht.
Ich habe mit dieser Methode auch nach ca. 20 Jahren noch keine braunen Flecken auf meinen Bildern festgestellt.

Wenn du noch weitere Fragen hast,dann melde dich.
Fröhliches Laborpanschen.

Gruß   Hartmut



Ilford Chemikalien
« Antwort #10 am: 16. Oktober 2005, 13:40 »