Clicky

Positivmontage - Dunkelkammer
Logo


Autor Thema: Positivmontage  (Gelesen 4006 mal)

Vonne

  • Gast
Positivmontage
« am: 11. November 2011, 15:20 »
Hallo

Kann mir hierzu jemand helfen?

Ich möchte gerne Positivmontagen machen. d.h. Ich werde Bildmaterial zusammenschnippseln - eine Art Collage. Hab jedoch gelesen, dass man mithilfe von Reproduktion in der Dunkelkammer die Schnittkanten bereinigen kann.

Wie stellt ihr euch das vor wie das geht? Hat jemand Erfahrung damit?

Danke!

Positivmontage
« am: 11. November 2011, 15:20 »

Offline Rainer

  • MODERATOR
  • *****
  • Beiträge: 7022
Re: Positivmontage
« Antwort #1 am: 11. November 2011, 18:39 »
Meine Vermutung:

Mit "Reproduktion" ist wohl das Abfotografieren der Vorlage mit einem hoch auflösenden Film (ISO 50 oder 100) - Colornegativ oder SW je nach Vorlage - und das Herstellen von Vergrößerungen mit diesen Negativen (dazu muß der Film natürlich entwickelt werden) gemeint.

Beim Abfotografieren muß man auf das Licht achten (Reproleuchten von mindestens zwei Seiten im Winkel von 45 Grad), damit keine Schatten an den Schnittkanten der Collagenschnipsel entstehen. Die Kamera muß sorgfältig ausgerichtet werden; das Objektiv sollte möglichst verzeichnungsfrei sein (vorzugsweise Makroobjektiv).

Im Idealfall sieht das dann so aus:

http://scanner.pentacon.de/typo3temp/pics/a3a6ade5dd.png

Der Reprokopf oben kann dann durch eine Kamera ersetzt werden.

Die Farbsensibilität des Films muß der Farbtemperatur der Beleuchtung entsprechen (Tageslicht oder Kunstlicht) oder du mußt mit Konversionsfiltern arbeiten. Dennoch sind farbkorrekte Vergrößerungen nur durch ein Fachlabor gesichert (teuer!).

Gruß

Rainer
« Letzte Änderung: 11. November 2011, 19:52 von Rainer »

yufluv

  • Gast
Re: Positivmontage
« Antwort #2 am: 11. November 2011, 20:27 »
Hallo

Danke für die Antwort, dann bin ich wohl nicht die einzige dies so verstanden hat :-) hab glücklicherweise die möglichkeit an eine reproanlage ranzukommen, dass sollte dann nicht das problem sein!

Müssts dann nur noch mit der Entwicklung etc. stimmen!

FotoFAQ Fotografie Forum & Fotocommunity

Re: Positivmontage
« Antwort #2 am: 11. November 2011, 20:27 »