Clicky

Rezepte für die entwicklung c41 - Dunkelkammer
Logo


Autor Thema: Rezepte für die entwicklung c41  (Gelesen 1913 mal)

Offline M4x1

  • Foto Azubi
  • *
  • Beiträge: 4
Rezepte für die entwicklung c41
« am: 03. Februar 2006, 21:26 »

Hi!
Ich habe noch etwas gestöbert und aufer der seite(http://www.fotolaborinfo.de/fotolabor/fcnans.htm#Entwickler)
einige rezepte gefunden!
Ich weiß aber net ob c41 s/w oder farbe ist?
Kann mir jemand helfen?


mfg M4x1


Rezepte für die entwicklung c41
« am: 03. Februar 2006, 21:26 »

Hartmut

  • Gast
Rezepte für die entwicklung c41
« Antwort #1 am: 03. Februar 2006, 21:43 »

Hallo

Der C-41 Prozess ist eine Farb-Negativ-Prozess !!

Gruß   Hartmut


Offline M4x1

  • Foto Azubi
  • *
  • Beiträge: 4
Rezepte für die entwicklung c41
« Antwort #2 am: 04. Februar 2006, 13:27 »

Hallo!
Danke und waas ist r4a der sich auch auf der website befindet?


grüße m4x1


Hartmut

  • Gast
Rezepte für die entwicklung c41
« Antwort #3 am: 04. Februar 2006, 14:39 »

Hallo M4x1

Mit der Chemie RA4 kannst du Bilder von Farb-Negativ machen.

Hier noch ein Link:
http://www.chrzahn.de/Fotoseiten/Tipps/RA4.html

Ich glaube, das es bei den niedrigen Preisen der Großlabore heute nur noch selten angewand wird.
Vielleicht gibt es hier im Forum ja Mitglieder die noch mit dieser Chemie arbeiten.

Gruß   Hartmut

PS: Wie bist du auf den Namen M4x1 gekommen. In meinem Beruf ist das ein Feingewinde


Offline M4x1

  • Foto Azubi
  • *
  • Beiträge: 4
Rezepte für die entwicklung c41
« Antwort #4 am: 04. Februar 2006, 15:55 »

Das ist computersprache!

Das m steht für m die 4 für a das x für x und die 1 für i

daraus kommt maxi die abkürzung für meinen namen maximilian


Hartmut

  • Gast
Rezepte für die entwicklung c41
« Antwort #5 am: 04. Februar 2006, 16:21 »

Hi

Absolut logisch

Gruß   Hartmut


FotoFAQ Fotografie Forum & Fotocommunity

Rezepte für die entwicklung c41
« Antwort #5 am: 04. Februar 2006, 16:21 »