Clicky

Warum ist s/w Entwicklung teurer? - Dunkelkammer
Logo


Autor Thema: Warum ist s/w Entwicklung teurer?  (Gelesen 1529 mal)

Offline Jens

  • ADMIN
  • *****
  • Beiträge: 5117
    • Fotografie Forum
Warum ist s/w Entwicklung teurer?
« am: 16. März 2006, 21:47 »

Warum eigentlich ist die s/w Entwicklung im Labor bzw. bei Drogeriemärkten teurer? Ist es das Papier? Ich dachte bisher immer, das s/w-Film-Entwicklung, bezogen auf den chemischen Prozess und die Verarbeitung, eigentlich leichter zu händeln ist? Zudem dauert es auch länger...




"Deine Kamera macht echt tolle Fotos." - "Dein Herd macht echt tolles Essen."

Warum ist s/w Entwicklung teurer?
« am: 16. März 2006, 21:47 »

Offline Aragorn

  • *
  • Beiträge: 2785
Warum ist s/w Entwicklung teurer?
« Antwort #1 am: 19. März 2006, 16:56 »

Ich glaube das liegt einfach daran, das wenige Leute das machen lassen. Da man aber die Gerätschaften und chemischen Substanzen da haben muß ist es halt ein gesetz der Marktwirtschaft das die Sachen die wenig gefragt sind auch teurer werden........
So habe ich mir das zumindest immer erklärt

Gruß
Markus
Wer zur Quelle will muß gegen den Strom schwimmen!

Wer zur Quelle will, muss gegen den Strom schwimmen!


Offline willi1960

  • Meister
  • *****
  • Beiträge: 416
Warum ist s/w Entwicklung teurer?
« Antwort #2 am: 20. März 2006, 10:53 »

Genau - ist eine Frage der Auslastung.

S/W macht in Großlaboren nicht mal 1% aus.

Es dauert länger weil erst gewartet wird bis die eine Maschine halbwegs ausgelastet ist
und sich das "Anwerfen" lohnt - auch bei den Printern gibt es nur einen Arbeitsplatz der in der Saison auch mit CN beschäftigt ist und einen Papierwechsel auf s/w erforderlich macht.

S/W im Großlabor ist von den Chancen her noch schlechter als lotto spielen.

Lohnt sich nur wenn man selbst verarbeitet.

Anders sieht es mit den s/w Filmen auf Colornegativbasis aus - nnicht XP - sondern die
s/w 400er von Kodak - gibt es bei Schlecker für 2,99 den 36er.
Der wird im C-41 Process entwickelt und auf CN Papier geprintet - wie ein normaler Color Film auch - halt nur alles in grau

Versuch den mal KODAK PROFESSIONAL BW400CN-Film
 

Ist erstaunlich gut.



Offline Jens

  • ADMIN
  • *****
  • Beiträge: 5117
    • Fotografie Forum
Warum ist s/w Entwicklung teurer?
« Antwort #3 am: 20. März 2006, 11:44 »
In Antwort auf:
Versuch den mal KODAK PROFESSIONAL BW400CN-Film

Hab ich schon - Klasse Film!! (siehe Bildanhang 1)
Obwohl der Ilford XP noch kontrastreicher schien und mir fast noch besser gefiel. Es kann aber auch durchaus an der Entwicklung gelegen haben. Den hab ich damals nämlich direkt beim Fachhändler entwickeln lassen (extra verlangt, dass er nicht ins Großlabor geht). (siehe Bildanhang 2).

In Antwort auf:
s/w Filmen auf Colornegativbasis aus - nnicht XP - sondern die
s/w 400er von Kodak

Was meinst du genau damit? Sind doch beide C-41 Filme? Oder bezüglich der Qualität?

"Deine Kamera macht echt tolle Fotos." - "Dein Herd macht echt tolles Essen."

Offline willi1960

  • Meister
  • *****
  • Beiträge: 416
Warum ist s/w Entwicklung teurer?
« Antwort #4 am: 20. März 2006, 12:11 »

Die ilfords erreichen Ihre höchste Qualität mit dem entsprechenden Entwicklersatz von Ilford.
Ist auf den Film optimiert - C-41 ist "standart" und hat wenig Spielraum.



FotoFAQ Fotografie Forum & Fotocommunity

Warum ist s/w Entwicklung teurer?
« Antwort #4 am: 20. März 2006, 12:11 »