Clicky

Wie gut ist das Objektiv? - Dunkelkammer
Logo


Autor Thema: Wie gut ist das Objektiv?  (Gelesen 9433 mal)

Ariane

  • Gast
Wie gut ist das Objektiv?
« am: 26. September 2008, 20:40 »
Es geht um eine Ebay-Auktion mit der Nummer Z150297125938QQ (ich hoffe mal, das ist die Nummer ^^).
Dass der Vergrößerer kein Prachtstück ist, sondern Mittelklasse, weiß ich, aber wie steht es mit dem Objektiv? Ist das wirklich 'hochwertig'?
Bis wie viel sollte man denn da bieten?

Wie gut ist das Objektiv?
« am: 26. September 2008, 20:40 »

Ariane

  • Gast
Re: Wie gut ist das Objektiv?
« Antwort #1 am: 26. September 2008, 20:50 »
Und ich hätte gleich noch eine Frage.
Wie ist das dann mit der Zeitschaltuhr? Geht jede mit jedem Vergrößerer oder muss ich was beachten?

Danke schonmal an alle :)

Offline Rainer

  • MODERATOR
  • *****
  • Beiträge: 7022
Re: Wie gut ist das Objektiv?
« Antwort #2 am: 26. September 2008, 22:52 »
Ebay-Auktionsnummer (=Artikelnr.) sind immer ohne Buchstaben. Wenn ich diese weglasse, komme ich zu einem Durst M305. Mit dem machst du nichts falsch.

Das Rodagon 2,8/50 ist ein erstklassiges Objektiv. Du solltest dir aber den einwandfreien Zustand des Objektivs bestätigen lassen (keine Kratzer auf den Linsen, frei von Fungus, leichtgängige Blende).

Über die Zeitschaltuhr wird die Stromversorgung geschaltet, geht also mit jedem SW-Vergrößerer, bei dem nur die Lampe ein- und ausgeschaltet wird.

Das Objektiv kostet in der aktuellen Version neu ca. 250 Euro. Du kannst ja mal bei den abgelaufenen Auktionen recherchieren, wie das Objektiv alleine gehandelt wird. Das ist ein Anhaltspunkt. Ich würde für beides bis ca. 50 Euro gehen, wenn das Objektiv ok ist.

Gruß

Rainer

Ariane

  • Gast
Re: Wie gut ist das Objektiv?
« Antwort #3 am: 29. September 2008, 20:07 »
Danke für die schnelle Antwort!!
Den Vergrößerer wollte wohl leider jemand unbedingt haben :/

Wie siehts denn mit diesem Angebot aus: 310087978061

Offline Rainer

  • MODERATOR
  • *****
  • Beiträge: 7022
Re: Wie gut ist das Objektiv?
« Antwort #4 am: 29. September 2008, 20:17 »
Der M670 ist ein gutes Gerät. Meines Wissens geht dort sogar Mittelformat 6x6, weshalb mich die Angaben des Anbieters irritieren.

Das Objektiv ist brauchbar, aber eben nur ein Dreilinser. Nicht zu vergleichen mit dem Rodagon.

Die Hinweise (nur Abholung, Lampe defekt) hast du gelesen? Erkundige dich vor dem Bieten, welche Art Lampe benötigt wird.

Vielleicht ist es besser, wenn du dich nach einem preisgünstigen Gerät (Axomat, Opemus) mit 3-Linser umsiehst und dann das Objektiv separat kaufst. Muss ja nicht sofort sein.

Beispiele:  220286118160 oder  250300853151
« Letzte Änderung: 29. September 2008, 20:29 von Rainer »

Offline Rainer

  • MODERATOR
  • *****
  • Beiträge: 7022
Re: Wie gut ist das Objektiv?
« Antwort #5 am: 30. September 2008, 00:40 »
noch ein Tipp:

sagtest du nicht im anderen Thread, dass du aus NRW kommst?

In diesem Kleinanzeigenportal

http://www.kalaydo.de

habe ich einige Vergrößerer für'n Appel und 'n Ei gefunden.

Ariane

  • Gast
Re: Wie gut ist das Objektiv?
« Antwort #6 am: 30. September 2008, 17:47 »
Danke nochmal (:
Okay, ich werd mal sehen, wie hoch der erste Vergrößerer da geht, vielleicht kann man da ja noch ein Schnäppchen abgreifen... einfach mal hoffen, dass nicht so viele mitbieten, weils nur abgeholt werden darf.
Und nein, ich komme nicht aus NRW, sondern aus Bayern *lach* Hab hier noch in gar keinem anderen Thread gepostet. Trotzdem danke für den Link, ich hab Verwandte in Köln und zur Not könnte ich da auch mal gucken.


Ariane

  • Gast
Re: Wie gut ist das Objektiv?
« Antwort #7 am: 01. Oktober 2008, 22:14 »
Hab noch ein Angebot gefunden und wüsste gern, was ich davon halten soll :)

180292584554

Offline Rainer

  • MODERATOR
  • *****
  • Beiträge: 7022
Re: Wie gut ist das Objektiv?
« Antwort #8 am: 01. Oktober 2008, 22:26 »
Klemm dich mal dahinter, das ist eine brauchbare Kombination.

FotoFAQ Fotografie Forum & Fotocommunity

Re: Wie gut ist das Objektiv?
« Antwort #8 am: 01. Oktober 2008, 22:26 »