Clicky

HDR - Rauschen in der Nachtaufnahme???? - EBV, Grafikprogramme & digitale Bildbearbeitung
Logo


Autor Thema: HDR - Rauschen in der Nachtaufnahme????  (Gelesen 19809 mal)

Offline Philigran

  • Foto Azubi
  • *
  • Beiträge: 12
HDR - Rauschen in der Nachtaufnahme????
« am: 06. April 2007, 23:01 »
Hallo Freunde.

Ich bin ziemlich neu hier...hatte vor kurzem etwas zum Thema Stative gepostet, wobei mir super geholfen wurde. Vielleicht wisst Ihr ja auch dieses mal etwas.

Undzwar habe ich heute Abend zum ersten mal HDR ausprobiert. Schöne Motive, Stativ funktioniert auch gut. Kamera verwende ich eine einfache Lumix DMC-LZ5. Ich weiss, nichts besonderes. Für das folgende Bild, was nur exemplarisch ist (der Fehler taucht bei allen Nachtbildern auf) habe ich 4 Aufnahmen verwendet. Exposure -2 / 0 / +2 und dazwischen einmal noch mal den Shutter langsamer gestellt. Iso habe ich fest auf 80 eingestellt. Sah alles ganz gut aus. Habe das ganze dann in Photomatix geladen und raus kam dieses Bild. Im dunklen Bereich..oben am Himmel ist das Bild sehr kräuselig und nicht klar. Rauschen.

Frage ist, was mache ich falsch oder was kann ich machen um das abzustellen. Nervt mich gerade wirklich, weil ich enthusiastisch war, Zeit investiert habe und die Einzelbilder ja top aussehen.

Vielleicht wisst Ihr was, wäre echt Klasse!

Vielen Dank schon einaml und frohe Ostern Euch allen!!!

Philipp

HDR - Rauschen in der Nachtaufnahme????
« am: 06. April 2007, 23:01 »

Offline Rainer

  • MODERATOR
  • *****
  • Beiträge: 7022
Re: HDR - Rauschen in der Nachtaufnahme????
« Antwort #1 am: 06. April 2007, 23:34 »
Hallo Philipp,

die Lumixen sind ja als ziemlich rauschfreudig bekannt. Mich wundert dann aber, daß die Einzelbilder ok sind.

Das folgende ist Spekulation, weil ich mich mit DRI etc. nicht gut auskenne:

Kann es sein, daß die Einzelfotos nicht 100 % den gleichen Bildausschnitt zeigen? Denn das ist ja die Voraussetzung.  Da man ja nach jeder Aufnahme an der Kamera Einstellungen verändert, kann es schnell zu Abweichungen kommen - vor allen Dingen, wenn das Stativ und/oder der Stativkopf nicht stabil genug sind.

Das Foto könnte auch schärfer sein - was evtl. mit der gleichen Ursache zu tun haben könnte.

Aber ich bin selber gespannt, was die Experten dazu sagen.

Gruß

Rainer

Offline einheitsnamezahl123

  • Fotograf
  • **
  • Beiträge: 24
Re: HDR - Rauschen in der Nachtaufnahme????
« Antwort #2 am: 07. April 2007, 00:24 »
Hopala

Stativ war aufjedenfall ok, die Bilder sind meiner Meinung nach zu 100% synchron..
Kannst du mal ein einzelnes Bild onstellen?
Ihc könnte mir vorstellen dass das Tone Mapping da nicht so ganz gesund war, stell das bild ohne Mapping mal online...

Und gegen Lumix würd ich eigtl nix sagen,  :photo: prima sache  für schnappschüsse und auch für HDRs :up:

digilux

  • Gast
Re: HDR - Rauschen in der Nachtaufnahme????
« Antwort #3 am: 07. April 2007, 10:17 »
Man müßte die nicht verkleinerte Version sehen...
Ich weiß nicht, wie weit die Lumix intern schärft. Es sieht fast so aus, als sei ein Rauschen verstärkt worden, einmal in der Kamera, dann noch mal in der EBV... Kann das sein?
LG Lüder

Offline luc

  • Starfotograf
  • ***
  • Beiträge: 82
Re: HDR - Rauschen in der Nachtaufnahme????
« Antwort #4 am: 07. April 2007, 15:13 »
Hallo!!

Also so mache ich das! Aber es wäre auch hilfreich, wenn Du die einzelne Bildern uns zeigen würdest.

MFG Lukasz

Offline Philigran

  • Foto Azubi
  • *
  • Beiträge: 12
Re: HDR - Rauschen in der Nachtaufnahme????
« Antwort #5 am: 08. April 2007, 17:15 »
Hallo Leutz,

so, dass scheint ja etwas schwierig zu sein. Ich lade mal hier zwei der Bilder aus der Belichtungsreihe hoch. Vielleicht hilft das bei der Problemfindung weiter.

Meint Ihr, dass man das Ergebnis verbessern könnte in dem man den Iso-Wert verstellt? Hatte den Wert ja auf 80 gestellt. Das mit dem Rauschen ist wirklich nervig. Wenn der Grund die Kamera ist, wäre das fatal. Habe einfach aktuell nicht das Geld mir eine neue zu kaufen und würde gern weiter fotografieren. Ich hoffe der Grund liegt woanders.

Gruß Phil

Offline Philigran

  • Foto Azubi
  • *
  • Beiträge: 12
Re: HDR - Rauschen in der Nachtaufnahme????
« Antwort #6 am: 08. April 2007, 17:15 »
Und hier ein weiteres

Offline Philigran

  • Foto Azubi
  • *
  • Beiträge: 12
Re: HDR - Rauschen in der Nachtaufnahme????
« Antwort #7 am: 08. April 2007, 17:18 »
Ich hab jetzt noch mal ein weiteres HDR-Bild angehangen. Da sieht man, dass das Rauschen immer auftaucht. Hier ist das Motiv zwar etwas heller, aber oben sieht trotzdem das Problem....Ich hoffe, dass hilft Euch bei der Beurteilung etwas weiter..

Danke schon jetzt und frohe Ostern!

Phil

datwilli

  • Gast
Re: HDR - Rauschen in der Nachtaufnahme????
« Antwort #8 am: 08. April 2007, 20:15 »
Hallo Phil,
Ich habe das Bild mal ein wenig bearbeitet.
1. Die linke Seite habe ich ein wenig "gradegezogen", und die Farbe etwas verändert.
2. Danach habe ich das Bild mit einem Programm " Noiseware" bearbeitet.

Fröhliche Restostern wünscht datwilli

Das Programm gibt es hier:

http://www.imagenomic.com/
« Letzte Änderung: 08. April 2007, 20:26 von datwilli »

Offline einheitsnamezahl123

  • Fotograf
  • **
  • Beiträge: 24
Re: HDR - Rauschen in der Nachtaufnahme????
« Antwort #9 am: 08. April 2007, 20:52 »
oh, bei der bearbeiteten version sehen die gebäude aber gaaaaaaanz anders aus! mhhh ich find die grundversion eigentlich ok, nur der himmmel sieht problematisch aus (sieht so aus als wären da riesige staubkörner...)

Wie siehts denn mit Fotos  tagsüber aus?

FotoFAQ Fotografie Forum & Fotocommunity

Re: HDR - Rauschen in der Nachtaufnahme????
« Antwort #9 am: 08. April 2007, 20:52 »