Clicky

Gebäude kippen - GALERIE: Architektur und Gebäude
Logo


Autor Thema: Gebäude kippen  (Gelesen 2500 mal)

Offline Farah

  • Foto Azubi
  • *
  • Beiträge: 16
    • photodream
Re: Gebäude kippen
« Antwort #10 am: 13. Juli 2007, 22:29 »
So hab es dann mal mit einem anderen Bild versucht . Nur dort war es sehr schwer weil ich drei Türme habe. Hoffe hab den in der Mitte auch wirklich mittig gesetzt. Nachgeschärft hab ich auch wobei ich mir nicht sicher bin ob es nicht schon zu scharf ist. Beschnitten hab ich nix weil ich kein besseren Ausschnitt gefunden habe.

LG Farah
@ Farah

Re: Gebäude kippen
« Antwort #10 am: 13. Juli 2007, 22:29 »

datwilli

  • Gast
Re: Gebäude kippen
« Antwort #11 am: 13. Juli 2007, 22:36 »
Da hast du auch ein Extrembeispiel rausgesucht. Bei jedem Versuch zu korregieren geht ein Stück vom Bild verloren. Das siehst du an diesem Beispiel.

Irgendwann ist schluss, dann geh das Bild kaputt

Offline Farah

  • Foto Azubi
  • *
  • Beiträge: 16
    • photodream
Re: Gebäude kippen
« Antwort #12 am: 13. Juli 2007, 22:39 »
Ein Stück ist gut!! da ist ja nix mehr über! Also bei drei Türmen doch ne Leiter oder viel zu viel Fotografieren was man dann weg lassen kann. Richtig?
@ Farah

datwilli

  • Gast
Re: Gebäude kippen
« Antwort #13 am: 13. Juli 2007, 22:44 »
Oder so weit als möglich zurückgehen.
Wenn das nicht möglich ist, dann nicht fotografieren oder ein halbes Vermögen in ein Shiftobjektiv investieren, falls es das für deine Kamera überhaupt gibt.
Oder mit dem zufrieden sein, was möglich ist und dann sagen:" Ich wollte es so"

So, bis dann mal
Willi

digilux

  • Gast
Re: Gebäude kippen
« Antwort #14 am: 13. Juli 2007, 22:58 »
Zitat
Richtig?
Richtig!
Wobei dies wirklich ein ziemlich extremes Beispiel ist. Die Tendenz ist aber richtig: Am Rand geht oft ne ganze Menge verloren.

Ich habe mir Deine HP angesehen... Du hast keinen Grund, Dein fotografisches Licht unter irgendeinen Scheffel zu stellen. Auch ein ungeschliffener Diamant ist ein Diamant. Ein wenig Schliff hier und da..  Du hast einen schönen Blick auf die Welt, die Dich umgibt. Weiter so!  :wink:

LG Lüder

Offline Farah

  • Foto Azubi
  • *
  • Beiträge: 16
    • photodream
Re: Gebäude kippen
« Antwort #15 am: 14. Juli 2007, 12:08 »
Hallöchen,
das hat mir doch dann keine ruhe gelassen und hab es nochmal an einem anderem Bild ausprobiert.
Also bei diesem Bild kippte das Gebäude selber aber der Turm nicht um es einfach zu verstehen und zu üben hab ich es nun umgedreht. Nun kippt der Turm aber das Gebäude nicht *hoffe ich zumindest **lach

@digilux

Danke dir für deine lieben Worte!!Wie ich das sehe ist das ihr wohl ein wenig dazutut mich zu schleifen. Aber Vorsicht bin ne zicke *lach Besser man unterschätzt sich als überheblich zu werden.
Oder!?

LG Farah
@ Farah

digilux

  • Gast
Re: Gebäude kippen
« Antwort #16 am: 14. Juli 2007, 12:30 »
Zitat
*lach Besser man unterschätzt sich als überheblich zu werden

Hallo Farah,
nun ja - zumindest bis zu einem gewissen Grad... Wenn die Leute dann nur noch "fishing for compliments..." betreiben, wird das auch etwas lästig.
Du darfst ruhig ein gesundes Maß an Selbstbewußtsein an den Tag legen. Deine Bilder sind ebenso gut und ebenso ausbaufähig wie die der meisten hier (einschließlich meiner ;D), da brauchst Du Dich nicht zu verstecken... Jeder hier kann noch ne Menge lernen. Jeder hat aber auch bereits ne Menge zu sagen und an Erfahrungen beizusteuern. Der Austausch all dessen macht dies Forum zu dem, was es ist... Und nun bist Du ein Teil davon, und das ist gut so.
LG Lüder

Offline edith_krefeld

  • Meister
  • *****
  • Beiträge: 369
    • Meine Fotoseite
Re: Gebäude kippen
« Antwort #17 am: 14. Juli 2007, 12:35 »
Hallo Farah,

von mir auch erstmal ein herzliches Willkommen im Forum - ich wünsche Dir viel Spass und viele gute Tipps :)

Schau mal in Deinem Programm nach, ob Du da irgendwas findest mit Perspektivenverzerrung. Damit kannst das nämlich etwas ausgleichen - einfach in die passene Richtung ziehen und sowas in der Art hier sollte rauskommen :)

Und wie Dir bereits gesagt - üben, üben, üben :)

Liebes Grüßle

Edith

FotoFAQ Fotografie Forum & Fotocommunity

Re: Gebäude kippen
« Antwort #17 am: 14. Juli 2007, 12:35 »