Clicky

FineArt[ist] & FineArt[isten] - GALERIE: Konzeptuelle und experimentelle Arbeiten
Logo


Autor Thema: FineArt[ist] & FineArt[isten]  (Gelesen 2665 mal)

Offline Biggi L.

  • *
  • Beiträge: 2422
    • Biggiismus - FotoKunst
FineArt[ist] & FineArt[isten]
« am: 22. März 2009, 02:06 »
War heute mal wieder mit ein paar Fotofreunden unterwegs - schön war´s  :)
und ähm...  ::) natürlich hab ich auch ein paar Bilder mitgebracht

FineArt[ist] & FineArt[isten]
« am: 22. März 2009, 02:06 »

Offline Downunder

  • *
  • Beiträge: 3225
    • Bill's Downunder Photography
Re: FineArt[ist] & FineArt[isten]
« Antwort #1 am: 22. März 2009, 10:41 »
Biggi,
unverkennbar deine Handschrift. Die Bildgestaltung und die Bearbeitung finde ich gut.
Damit Anfangen kann ich nicht gerade viel - aber der Titel passt perfekt dazu.
Alles in allem aber finde ich es eine gute Arbeit. :up:

Offline mikewhv

  • MODERATOR
  • *****
  • Beiträge: 4489
    • Virus Fotografie
Re: FineArt[ist] & FineArt[isten]
« Antwort #2 am: 22. März 2009, 12:40 »
Hallo Bigi,

mal anders, in dem fall rechtlich betrachtet haben wir hier aus meiner sicht den nicht das "einfache lichtbild" sondern "fotokunst" (§72 UHRG)   ;D und persönlich beurteilt  :hut:.

Mike
Es gibt nur eine Regel in der Fotografie : Entwickle niemals einen Film in Hünchensuppe.  – Freeman Patterson

Offline kaliko

  • *
  • Beiträge: 2605
Re: FineArt[ist] & FineArt[isten]
« Antwort #3 am: 22. März 2009, 13:18 »
nicht das "einfache lichtbild" sondern "fotokunst" (§72 UHRG)   

Hallo Mike!

Nachdem du dich anscheinend da kundig gemacht hast: was sind denn die Kriterien für §72 und was darf und kann man dann damit?

Danke und lg
Brigitte
Mach sichtbar, was ohne dich vielleicht nie wahrgenommen worden wäre (Robert Bresson)

Offline Biggi L.

  • *
  • Beiträge: 2422
    • Biggiismus - FotoKunst
Re: FineArt[ist] & FineArt[isten]
« Antwort #4 am: 22. März 2009, 14:43 »
Mike...  :shutup: :shame:  ::) :shame:

Bill, freut mich immer, deine Anerkennung zum Bild zu erfahren, auch wenn es nicht deinen persönlichen Geschmack trifft.  Ist nicht jeder imstande immer objektiv zu beurteilen (und da nehme ich mich nicht aus) du kannst es aber anscheinend  :up:


Hab noch ein 'ähnliches' Bild. werd´s mal hier noch mit anfügen.
Die gestrige Fototour führte nach einer Weinprobe  :pfeif: durch´s Feld, in ein verträumtes Örtchen und dort entlang einer alten Stadtmauer. Da musste ich mich bissl bemühen Motive für mich zu finden, da ich ja nicht wirklich zur Landschafts- und Architekturfotografie geboren bin  ::) sondern eher für klare Linien, Details udgl.
So kamen eben neben ein paar 'Blümchen' diese Sachen für mich dabei heraus  ;)


Offline kaliko

  • *
  • Beiträge: 2605
Re: FineArt[ist] & FineArt[isten]
« Antwort #5 am: 22. März 2009, 16:56 »
Hallo Biggi!

Ich mag diese Technik, hab' das auch schon ein paar mal ausprobiert. Und diese Bilder erinnern mich an die "Reb-art", die Wolfgang (oder war das ein gemeinsames Projekt?)  hier einmal gepostet hat!

Die beiden oberen sehen für mich so aus wie Musiknoten - bei dem zweiten Bild hat's wohl eine kleine Unstimmigkeit beim Timing gegeben - man kann's richtig hören!  ;D

lg
Brigitte
Mach sichtbar, was ohne dich vielleicht nie wahrgenommen worden wäre (Robert Bresson)

Offline Downunder

  • *
  • Beiträge: 3225
    • Bill's Downunder Photography
Re: FineArt[ist] & FineArt[isten]
« Antwort #6 am: 22. März 2009, 17:25 »
Biggi,
ich gebe mir Mühe objektiv zu sein - manchmal gelingt es und manchmal weniger. und nebenbei Bemerkt ist doch auch nicht alles schlecht was einem nicht gefällt. Es ist einfach nur einfacher zu einem Bild oder Sache was zu sagen wenn es seinen eigenen Geschmack betrifft. Ich staune immer wieder was du und auch andere hier im Forum immer wieder sehen und daraus machen......und für das :hut:

Offline Nachbearbeiter

  • Fotoexperte
  • ****
  • Beiträge: 203
Re: FineArt[ist] & FineArt[isten]
« Antwort #7 am: 22. März 2009, 21:30 »
Mir gefällt Bild zwei aus diesem Beitrag am besten, ist aber nur mein subjektiver Geschmack.
Ich finde es immer wieder spannend, was man mit einem Fotoapparat alles machen kann. Gerade solche Bilder zeigen doch, nicht ein guter Pinsel macht das Bild, sondern der Maler.

Gruß Jörg

Offline Biggi L.

  • *
  • Beiträge: 2422
    • Biggiismus - FotoKunst
Re: FineArt[ist] & FineArt[isten]
« Antwort #8 am: 23. März 2009, 10:43 »
Zitat
bei dem zweiten Bild hat's wohl eine kleine Unstimmigkeit beim Timing gegeben

Genau das hatte ich auch vermutete, Brigitte - nur sind´s für mich keine Musiknoten, sondern Artisten - einer von denen hat sch... gebaut und alle sind aufeinander gedonnert - nun ist das Gejammere natürlich groß...  ;D

Und ja....  hat mich selbst sehr an die Reb-Art erinnert, Brigitte, das kannst du dir sicher vorstellen..... Damals sind wir zu zweit durch die Weinberge gestiefelt und haben vielversprechende Gebilde gesucht....

Danke Bill und Jörg...
ich find´s einfach spannend auch mal zu experimentieren und andere Wege zu gehn. Wie diese Bilder auszusehen haben, wusste ich schon bevor ich ausgelöst hab, ob es allerdings hinhauen würde, war da noch offen ;-)

FotoFAQ Fotografie Forum & Fotocommunity

Re: FineArt[ist] & FineArt[isten]
« Antwort #8 am: 23. März 2009, 10:43 »