Clicky

ohne Titel - GALERIE: Konzeptuelle und experimentelle Arbeiten
Logo


Autor Thema: ohne Titel  (Gelesen 1778 mal)

Offline Biggi L.

  • *
  • Beiträge: 2422
    • Biggiismus - FotoKunst
ohne Titel
« am: 04. Oktober 2010, 22:34 »
eins meiner wenigen Bilder (wenn nicht vielleicht sogar das einzige) für das ich noch immer keinen Titel gefunden hab  ::) und es trotzdem zeige (hab die Hoffnung zur Titelfindung wohl bereits  aufgegeben) *lach*


ohne Titel
« am: 04. Oktober 2010, 22:34 »

Offline FrauHolle

  • *
  • Beiträge: 1198
    • Holle77 - Meine Bilder
Re: ohne Titel
« Antwort #1 am: 04. Oktober 2010, 22:42 »
Irgendwie finde ich das Bild witzig, wegen der verwendeten Materialien. Ich tippe jetzt mal auf Lakritzschnüre oder Nudeln ( :shame: wenn ich ganz daneben liege).
Für mich ist das eine Art Exodus: Die Frau, schmal, aber mit enem dicken Bündel auf dem Rücken, derm Mann dahinter.
Ich weiß, dass das von den Figuren nicht so ganz passt, aber das ist dennoch mein Eindruck.
Gruß Claudia

Nicht, weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer.
Seneca

Offline Biggi L.

  • *
  • Beiträge: 2422
    • Biggiismus - FotoKunst
Re: ohne Titel
« Antwort #2 am: 04. Oktober 2010, 22:54 »
So ähnlich - nee, sogar ziemlich identisch, ist auch mein Eindruck, Claudia.

 Gummibänder *flüster* die sich 'so dahin gelegt haben'
 aber ist doch beinah das Gleiche  ;)

digilux

  • Gast
Re: ohne Titel
« Antwort #3 am: 05. Oktober 2010, 08:19 »
Nee, ist nicht so ganz das Gleiche - die Vorschläge von Claudia erscheinen mir doch etwas leichter verdaulich...

Titelvorschlag (zumindest für Erwachsene):
"Löffelchen" war meine erste Assoziation... oder ist das für dies anständige Forum zu "gewagt"?  :shame:

LG Lüder

Offline FrauHolle

  • *
  • Beiträge: 1198
    • Holle77 - Meine Bilder
Re: ohne Titel
« Antwort #4 am: 05. Oktober 2010, 21:53 »
Nee, ist nicht so ganz das Gleiche - die Vorschläge von Claudia erscheinen mir doch etwas leichter verdaulich...

Titelvorschlag (zumindest für Erwachsene):
"Löffelchen" war meine erste Assoziation... oder ist das für dies anständige Forum zu "gewagt"?  :shame:

LG Lüder

Lüder, was ist hier zu gewagt? Wer es versteht, versteht es, wer nicht, bleibt unschuldig oder anständig.
Aber ich finde, dass der Titel nicht passt, es fehlt die Zärtlichkeit, die ich damit verbinden würde.
Zwar hat die hintere Figur (der Mann) nichts Aggressives an sich, aber doch etwas Vorantreibendes und die vordere Figur (die Frau) hat das Gepäck zu tragen. Und beide ziehen sie einem unbekannten Ziel entgegen....
Exodus,
ich bleibe dabei...
Gruß Claudia

Nicht, weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer.
Seneca

Offline Biggi L.

  • *
  • Beiträge: 2422
    • Biggiismus - FotoKunst
Re: ohne Titel
« Antwort #5 am: 07. Oktober 2010, 17:51 »
Schöner Austausch....  :)
Danke euch beiden.

'Löffelchen' sicherlich nicht zu unanständig, Lüder (zumindest für meine Begriffe)
allerdings.. kann ich deine 'Einwände', Claudia, und deine Sicht der Dinge
sehr gut nachvollziehen.

Schön, dass hier zwischen euch beiden
(genau so wie in mir selbst) auch Uneinigkeit herrscht  ;D

Exodus - Danke, die Richtung ist nicht schlecht, Claudia....  :up:
auch wenn ich zugegebenrmaßen erst mal Google bemühen musste  :pfeif:

digilux

  • Gast
Re: ohne Titel
« Antwort #6 am: 07. Oktober 2010, 19:45 »
hmmm - ja, die doch sehr individuelle Sicht der Dinge... Für mich war die Rollenverteilung Mann/Frau gar nicht so klar, wie für Dich, Claudia... Auch das "Vorantreibende" erkenne ich so nicht. Eher was Anschmiegsames. Aber vielleicht ist - das ist ja oft so bei Kunst - es doch so, daß vieles, was wir sehen, mehr in uns ist, als in dem Bild, das wir betrachten... Grade, wenn ein Bild so viel Freiraum lässt...

LG Lüder

Offline FrauHolle

  • *
  • Beiträge: 1198
    • Holle77 - Meine Bilder
Re: ohne Titel
« Antwort #7 am: 07. Oktober 2010, 20:10 »
Aber vielleicht ist - das ist ja oft so bei Kunst - es doch so, daß vieles, was wir sehen, mehr in uns ist, als in dem Bild, das wir betrachten... Grade, wenn ein Bild so viel Freiraum lässt...

LG Lüder

Und das ist ja das Schöne daran, diese Möglichkeit seine eigenen Gedanken zu haben und sie zu äußern und es ist immer wieder spannend, was dabei herauskommt!
Gruß Claudia

Nicht, weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer.
Seneca

Offline Biggi L.

  • *
  • Beiträge: 2422
    • Biggiismus - FotoKunst
Re: ohne Titel
« Antwort #8 am: 07. Oktober 2010, 21:46 »
Du sagste es, Claudia..!  :up:
Und da kann es sicherlich auch niemals ein Richtig oder Falsch geben
und gerade solche abstrakten Bilder lassen doch meist Raum in verschiedenste Richtungen.
Umso schwerer fällt es manchmal vielleicht auch (mir zumindest) einen Titel zu finden, der diesen Raum nicht allzu sehr schmälert.

FotoFAQ Fotografie Forum & Fotocommunity

Re: ohne Titel
« Antwort #8 am: 07. Oktober 2010, 21:46 »