Clicky

Orchideen - GALERIE: Makrofotografie
Logo


Autor Thema: Orchideen  (Gelesen 1574 mal)

Offline pehinluta

  • Foto Azubi
  • *
  • Beiträge: 15
Orchideen
« am: 04. Januar 2013, 16:15 »
Hab mich mal mit meiner kleinen süsses Orchidee zusammen gesetzt und drauf los geschossen. Meine Kamera habe ich dadurch besser kennen lernen können. Und hier ist das Ergebniss.

Pehin Luta


Alles, alles und jedes ist von Bedeutung. Und nichts, was gut ist, geschieht schnell. - Medizinfrau der Bella Coola - Sikwalxlelix

Orchideen
« am: 04. Januar 2013, 16:15 »

Offline Jamo

  • MODERATOR
  • *****
  • Beiträge: 3375
    • mein privates Portfolio
Re: Orchideen
« Antwort #1 am: 06. Januar 2013, 13:15 »
Ja, das hat sch doch gelohnt. Kann man ja doch einiges machen mit dem Kit-Objektiv!
Das erste gefällt mir jetzt nicht so. Da ist mir der Hintergrund einfach zu dunkel und gerade im unteren Bildbereich zu dominant. Die Blätter sind überstrahlt was bei mir irgendwie dazu führt, dass ich die Augen zusammen kneife beim Betrachten, als würde ich geblendet. Aber da kann man mit Bearbeitung noch was rausholen, einfach mal ins Histogramm schauen was da noch geht. Und wenn das nicht das Original ist und du oben noch Bildmaterial hast, kannst du oben was hinzufügen und unten abschneiden. Quasi ein Schwenk nach oben, dann passts vom Bildaufbau auch besser.

Das zweite gefällt mir deutlich besser.Hat fast schon was von einem High-Key so hell ist es, aber hier wirkt es auf mich nicht störend.Die Blüte im Zentrum (ungewöhnlich, aber passt super hier!) ist gestochen scharf! Dahinter ergibt sich ein sanfter Unschärfeverlauf, rechts die Knospen passen auch gut ins Bild. Evtl hätte man hier noch etwas nach rechts und unten schwenken können, damit die Knospen nicht beschnitten werden und gleichzeitig die Blüte aus dem Zentrum rücken würde. Aber, muss nicht. Nur als Anregung worauf man beim nächsten Mal so achten kann.

Fazit: Weiter so!  ;D

gruß
My Instagram @manufolio ||
Mein FlickR FotoStream
"Dem ago call a war a holy war... but if a war is holy, what unholy stands for?" (gentleman)

Offline pehinluta

  • Foto Azubi
  • *
  • Beiträge: 15
Re: Orchideen
« Antwort #2 am: 06. Januar 2013, 15:43 »
Danke schön  :)

Ich hab das dunkle Foto nochmal bearbeitet. Leider hatte ich nach oben hin keine möglichkeit mehr, so hab ich es von unten her abgeschnitten und seitlich etwas weggenommen. Die Blüten habe ich etwas verdunkelt.

Wäre es so besser?
Pehin Luta


Alles, alles und jedes ist von Bedeutung. Und nichts, was gut ist, geschieht schnell. - Medizinfrau der Bella Coola - Sikwalxlelix

Offline Downunder

  • *
  • Beiträge: 3225
    • Bill's Downunder Photography
Re: Orchideen
« Antwort #3 am: 06. Januar 2013, 16:32 »
Kommentar: klein-Orchidee-dunkel.jpg
Sicher mal ein Anfang. Für mich dürfte jetzt die Tiefenschärfe grösser sein, sprich, mehr in der Schärfeeben sein, da du realtiv ein grosser Ausschnitt hast. Der kontrast finde ich auch nicht schlecht.

Kommentar: klein-Orchidee-hell.jpg
Dieses hier finde ich harmonischer. ich würde links etwas mehr wegschneiden.

Kommentar: klein-Orchidee-dunkel-2.JPG
Hier fehlt es mir etwas an Farbe und kontrast. Es kommt einfach flau rüber

Dies sind natürlich nur meine eindrücke. Das bild muss schlussendlich für dich passen

Offline Aki

  • Starfotograf
  • ***
  • Beiträge: 107
Re: Orchideen
« Antwort #4 am: 06. Januar 2013, 17:21 »
hallo, ich würde mal Blende 8 oder sogar 10 und  1/250 Verschlusszeit versuchen. So wie ich dies sehe ist das ganze überbelichet. Ohne Staiv da braucht man schon ein ruhige  Hand minimal 1/250 sollte man nehmen.

FotoFAQ Fotografie Forum & Fotocommunity

Re: Orchideen
« Antwort #4 am: 06. Januar 2013, 17:21 »