Clicky

'Keltenstimme' - GALERIE: Menschen, Situationen, Streetfotografie
Logo


Autor Thema: 'Keltenstimme'  (Gelesen 1498 mal)

Offline Biggi L.

  • *
  • Beiträge: 2422
    • Biggiismus - FotoKunst
'Keltenstimme'
« am: 04. November 2011, 13:01 »
..brauchten wegen Neubesetzung mal wieder ein paar neue Bilder.
Diesmal hab ich als Location nicht Feld und Wiese, sondern die Festung in Germersheim gewählt.
War doch eine gute Idee - oder?

'Keltenstimme'
« am: 04. November 2011, 13:01 »

Offline Rainer

  • MODERATOR
  • *****
  • Beiträge: 7022
Re: 'Keltenstimme'
« Antwort #1 am: 04. November 2011, 17:24 »
War doch eine gute Idee - oder?

Auf jeden Fall  :up:

Nun kennen wir den genauen Verwendungszweck nicht (CD-Cover, Plakat, Booklet) nicht. Dafür gelten eigene Regeln wie Platz für Text etc. Das lasse ich deshalb mal außen vor.

Beim ersten Bild ist mir die Gruppe zu weit auseinander - ansonsten sehr schön. Wenn man Erbsen zählen will, könnte man sich an den hellen Schuhen der zweiten Person von links stören.

Das Hochformat gefällt mir am wenigsten. Zu viel Himmel und irgendwie flau in den Farben.

Bei der SW-Bearbeitung finde ich die Gruppenanordnung am stimmigsten; die Umsetzung in SW ist auch sehr schön.

Was mir noch auffällt: offensichtlich hast du als Farbraum Adobe RGB eingestellt, was bei Amateurfotografen selten sinnvoll ist.

Siehe http://foto.beitinger.de/adobe_rgb/

Wenn du weißt, was es damit auf sich hat und was du tust, will ich nichts gesagt haben  :pfeif:

Gruß

Rainer

Offline Biggi L.

  • *
  • Beiträge: 2422
    • Biggiismus - FotoKunst
Re: 'Keltenstimme'
« Antwort #2 am: 06. November 2011, 01:56 »
Zunächst einmal Rainer.. vielen Dank für den Link und... überhaupt für den Hinweis!
Ich hatte bis jetzt nicht mal gewusst, dass da Adobe RGB eingestellt ist.  :keineahnung: Das werd ich dann mal umgehend ändern.

Danke natürlich auch für das kommentieren der Bilder.
Wir haben eine ganze Reihe an Bildern gemacht - auch für die Verwendung für CD, Plakate etc.
Das hier ist nur mal eine kleine 'Auswahl'. 'Platzhalter' für Text usw. habe ich 'hin und wieder' bedacht.

...und hier haben wir´s auch schon, was die Farben anbelangt... bei mir wirken die Bilder  1 und 2 z.B. (oder bilde ich es mir nur ein?)  :think: doch ein bissl knackiger

Ich danke dir, Rainer.....  :flowers:

Offline mikewhv

  • MODERATOR
  • *****
  • Beiträge: 4489
    • Virus Fotografie
Re: 'Keltenstimme'
« Antwort #3 am: 06. November 2011, 10:45 »
Hallo Bigi,

zu den farben, beim ersten sind die knackig, das zweite ist auf meinem monitor auch etwas flau.

Ohne Rainer Beurteilung und Kommentare trage ich mit.


Mike
Es gibt nur eine Regel in der Fotografie : Entwickle niemals einen Film in Hünchensuppe.  – Freeman Patterson

Offline fotomax

  • Starfotograf
  • ***
  • Beiträge: 113
    • GRAFALBERTpictures
Re: 'Keltenstimme'
« Antwort #4 am: 08. November 2011, 09:57 »
Hallo Biggi,

mir persönlich gefällt das letzte Bild am besten! Format, Farbgebung ( S/W ) und auch die Bildkomposition gefallen mir hier echt gut!  :up:

Auch ich finde das 2. Bild irgendwie "langweilig" - zu viel Himmel, die Stimmung kommt nicht rüber, die Farben sind "zu schwach".

Aber gerade solche Bilder sind oft schwer umzusetzen. Wenn Bild 3 für ein CD - Cover gedacht war/ist, würde mich das finale Design interessieren!?! ::)

LG aus Wien,
Markus

digilux

  • Gast
Re: 'Keltenstimme'
« Antwort #5 am: 08. November 2011, 10:48 »
Kommentar: _MG_2195.jpg
Die Leute stehen bzw. sitzen da rum, als hätten sie nichts miteinander zu tun. Was der Mann da oben in den Händen hält, ist nicht zu erkennen, es scheint wichtig zu sein - er präsentiert es förmlich. Um so mehr ist es schade, daß es nicht erkennbar ist. Dann lieber gar nicht. Die ausgewaschenen Fugen des alten Mauerwerks sowie die unngepflegten, moosbewachsenen Treppenstufen haben eine morbide, irgendwie negative Wirkung auf mich. In dem Zusammenhang und auch im Verein mit den andern Gesichtern finde ich das Lächeln auf dem Gesicht des Mannes rechts im Bild äußerst irritierend. Die Körperhaltung der Frau (2.v.l.) finde ich hier gut. Vgl. dazu unten zu Bild 3.

Kommentar: _MG_2185.jpg
Hier stimmt in meinen Augen das Licht nicht wirklich. Das Hauptlicht von links hinten - die Gesichter also alle leicht im Schatten. Die Gruppe ist als solche erkennbar - klar auch, wer im Mittelpunkt steht. Besonders oben, aber auch unten ist in meinen Augen viel Platz verschenkt. Von der Aufteilung her würde ich meinen, es solle die Gruppe in dem Umfeld gezeigt werden - allerdings erkenne ich am Umfeld nichts, was da so bildbestimmend sein könnte. Will sagen: Im Verhältnis zur Gruppe hat das Umfeld viel zu viel Platz...

Kommentar: _MG_2180.jpg
Ja, das hat was! Auf meinem Monitor ist es nicht s/w sondern leicht ins Sepia gehend - gefällt mir sehr gut. Die Diagonale bringt Spannung ins Bild. Das Aufbrechen dieser Diagonale durch die Laute und den Mann unten rechts bieten dem Blick reichlich Pfade, um durchs Bild zu wandern.
Das quadratische Format bringt zusammen mit der Diagonale den Eindruck von Stärke und Ruhe - wirkt einfach gut.
Das Einzige, was mir wirklich negativ auffällt, ist die Haltung der Frau oben rechts: Sie steht mit Schultern und Hüften genau parallel zur Aufnahmeebene, was ihre kräftige Statur unvorteilhaft verstärkt. Sicher hat sie schon durch ihre Kleidung alles unterlassen, was da für eine ansprechendere Darstellung hilfreich wäre, aber eine etwas "halbabgewandte" Stellung würde m.M. nach viel angenehmer wirken.
Um Mißverständnissen vorzubeugen: Ich habe gar nichts gegen ganze Frauen - im Gegenteil... Du hast sie hier - für meine Augen zumindest - nur nicht von ihrer Schokoladenseite erwischt.

LG Lüder

edit: im letzten Satz fehlte das wichtige Wörtchen "nur"
« Letzte Änderung: 08. November 2011, 11:07 von digilux »

FotoFAQ Fotografie Forum & Fotocommunity

Re: 'Keltenstimme'
« Antwort #5 am: 08. November 2011, 10:48 »