Clicky

Blüten - GALERIE Natur & Tiere
Logo


Autor Thema: Blüten  (Gelesen 2283 mal)

Offline Regina

  • Foto Azubi
  • *
  • Beiträge: 15
Blüten
« am: 16. Dezember 2005, 09:54 »


Dann will ich euch auch mal 3 meiner neusten Fotos zeigen. Hoffe sie gefallen =)

Und ich hoffe mal das mit dem hochladen hat geklappt?


Blüten
« am: 16. Dezember 2005, 09:54 »

Offline Jens

  • ADMIN
  • *****
  • Beiträge: 5117
    • Fotografie Forum
Blüten
« Antwort #1 am: 16. Dezember 2005, 09:58 »

WOW, ausgezeichnet. Wir hatten ja neulich erst die Diskussion zu Bildkritiken, und das Kommentare wie "Gefällt mit" o.ä. wenig hilfreich sind. Aber hier gibt es zumindest von meiner Seite gar nichts auszusetzen.




"Deine Kamera macht echt tolle Fotos." - "Dein Herd macht echt tolles Essen."

Offline Regina

  • Foto Azubi
  • *
  • Beiträge: 15
Blüten
« Antwort #2 am: 16. Dezember 2005, 11:49 »

Tja was soll ich dazu sagen auser Danke


Hartmut

  • Gast
Blüten
« Antwort #3 am: 16. Dezember 2005, 12:49 »
Hallo Regina

Ich würde alle 3 Aufnahmen vergrößern und in mein Archiv legen - soll heisen, ich finde sie gut

Die Schärfe ist genau am richtigen Punkt und die Ausleuchtung bei Bild 2 + 3 ist klasse. Lediglich Bild 1. Der hintere Blütenstengel ist etwas zu dunkel. Es ist zu wenig Zeichnung drin aber wenn das Bild insgesamt heller wird verlieren die Blätter ihre Farbe.

Sind diese Aufnahmen arangiert ?
Bild 1 + 3 sind doch Hochformataufnahmen,oder ?

Gruß   Hartmut

Bin auf weitere Meinungen gespannt !!
Nun muß ich leider zur Arbeit  -heulheulheul-


Offline Regina

  • Foto Azubi
  • *
  • Beiträge: 15
Blüten
« Antwort #4 am: 19. Dezember 2005, 08:53 »

Danke!

Die Bilder sind nicht mehr sonderlich verändert worden.
Und alles sind Querformate

Und die Sache mit dem hintersten Blütenstengel hm.. einerseits stimm ich dir zu, aber eigentlich kommt das ja nur daher das es unscharf nach hinten hin wird. nunja lässt sich drüber streiten *g*

Würd mich über weitere Meinungen freuen ;)

Regina


FotoFAQ Fotografie Forum & Fotocommunity

Blüten
« Antwort #4 am: 19. Dezember 2005, 08:53 »