Clicky

Mein erster Sonnenuntergang... - GALERIE Natur & Tiere
Logo


Autor Thema: Mein erster Sonnenuntergang...  (Gelesen 1450 mal)

Offline tamez

  • Foto Azubi
  • *
  • Beiträge: 2
Mein erster Sonnenuntergang...
« am: 24. März 2014, 19:37 »
...mit meiner Neuen  ;D Endlich komme ich dazu, hier meinen ersten Beitrag zu erstellen  ;) Freue mich auf eure Rückmeldungen :)

Mein erster Sonnenuntergang...
« am: 24. März 2014, 19:37 »

Offline Rainer

  • MODERATOR
  • *****
  • Beiträge: 7022
Re: Mein erster Sonnenuntergang...
« Antwort #1 am: 25. März 2014, 09:44 »
Sonnenuntergänge....

Wie würde der Kaufmann an der Ecke sagen: ja, das wird immer gerne genommen. Und selbst ich als alter Hase greife immer noch reflexartig zur Kamera, wenn die Sonne am Horizont steht. Das muß wohl ein Urinstinkt sein  :rofl:

Was sich sagen will: ein gutes Sonnenuntergangsbild ist schwieriger zu erstellen als man denkt - wenn es mehr als ein Erinnerungsfoto sein soll. Das liegt zum einen daran, dass man in der Werbung (Reiseprospekte etc.) mit solchen Bildern zugeworfen wird, zum anderen hat es aber auch damit zu tun, dass die meisten Fotos dieser Kategorie spontan ohne Planung enstehen und deshalb eine gute Bildgestaltung vermissen lassen.

Ich suche mal schnell ein Beispielfoto mit der Bildersuche von Google - ganz bewußt keins mit exotischen Zugaben wie Palmen oder Elefanten, sondern eines, das auch an deinem See hätte entstehen können:

http://hdwallimg.com/wp-content/uploads/2014/03/Boat-And-Sunset-On-Beach-Wallpaper-HD.jpg

Ein solches Bild ist mit jeder funktionierenden Kamera möglich.

Was hat der Fotograf anders gemacht:

Ganz wichtig:

es gibt im Vordergund einen Hingucker. Bei einem Gewässer bietet sich ein Boot natürlich an. das kann aber auch ein Schwan oder ein Entenpaar sein, das vorbeischwimmt. Ein Felsen am Ufer tut es auch, ebenso ein im Wasser liegender oder am Ufer stehender Baum(stamm). Die Silhouette einer Person ist auch denkbar oder der Hund, der halb im Wasser steht. Das mit dem Baum hast du in Ansätzen bei dem ersten Bild eingesetzt. Ohne die Örtlichkeiten zu kennen kann ich natürlich keine Verbesserungsvorschläge machen. Feine Zweige sind weniger geeignet als grobe Strukturen wie Stamm und große Äste.

Des weiteren fällt bei dem Bsipielbild natürlich die Wolkenstimmung auf. Sonnenuntergänge ohne Wolken sind oft ziemlich langweilig, wenn man nicht ein Landschaftsrelief (Schattenwurf) oder ähnliches vor sich hat wie hier:

http://ppcdn.500px.org/38295888/3370b1ad3a3111c6e7da8cfcb9d861a0a8d9870d/2048.jpg

Wenn es dir also in Zukunft nicht nur um Erinnerungsfotos fürs Familenalbum geht (dort ist alles erlaubt), solltest du einfach mal die Bildersuche von Google anwerfen und mit den Begriffen spielen (sunset, Sonnenuntergang etc.), um die Bilder, die dir am besten gefallen, genauer zu analysieren.

Profis der Landschaftsfotografie planen übrigens ihre Bilder mit Landkarte, Kalender und Uhr.

Zu deinem zweiten Bild kannst du jetzt selber etwas sagen.

Gruß

Rainer


« Letzte Änderung: 25. März 2014, 19:58 von Rainer »

FotoFAQ Fotografie Forum & Fotocommunity

Re: Mein erster Sonnenuntergang...
« Antwort #1 am: 25. März 2014, 09:44 »