Clicky

Mohnblume - GALERIE Natur & Tiere
Logo


Autor Thema: Mohnblume  (Gelesen 2107 mal)

Hartmut

  • Gast
Mohnblume
« am: 23. Dezember 2005, 17:07 »

Hallo
wieder mal ein Bild von mir. Wie immer - geizt nicht mit eurer Kritik.

Gruß   Hartmut


Mohnblume
« am: 23. Dezember 2005, 17:07 »

Offline Jens

  • ADMIN
  • *****
  • Beiträge: 5117
    • Fotografie Forum
Mohnblume
« Antwort #1 am: 23. Dezember 2005, 18:07 »
Ich finde den Bildaufbau sehr schön. Vor allem die Farben gefallen mir!! Dezent, fast pastell (der Hintergrund). Ist das noch der gleiche Film wie bei den anderen Bildern!? Ist mir schon bei der Blume am Maschendrahtzaun aufgefallen.

Ich beneide dich um die Schärfe des Scans. Also wenn ich Dias scanne, naja...! Welchen Scanner nutzt du nochmal?


"Deine Kamera macht echt tolle Fotos." - "Dein Herd macht echt tolles Essen."

Hartmut

  • Gast
Mohnblume
« Antwort #2 am: 23. Dezember 2005, 20:22 »

Hallo Jens

Es ist noch der gleiche Film - Agfa Precisa - wobei die Betonung auf NOCH liegt. Agfa ist ja bekanntlich Insolvent. Papiere und Filme gibt es nicht mehr bzw. noch als Restbestände bei diversen Händlern. Bei der Chemie sieht es nicht ganz so schlimm aus. Im Vaihinger Chemie-Werk soll die Produktion von z.B Rodinal anscheinend wieder anlaufen.

Du findest die Schärfe der Scans gut ? Also wenn ich den Scan mit dem Dia auf dem Leuchtpult vergleiche, dann bin ich doch schon etwas enttäuscht. Ich finde die Schärfe und die Leuchtkraft lassen doch sehr zu wünschen übrig. Ganz zu schweigen von einem projizierten Dia.

Mein Scanner ist übrigens ein Flachbettscanner CanoScan 5000 F und die Dias sind mit 300 dpi gescannt. Bei diesem Dia wollte ich mit 2400 dpi scannen,bekam aber den Hinweis,das dabei eine Datenmenge von über 300 MB !! entsteht. Das war mir nun doch zu viel und so habe ich die Grundeinstellung gewählt.

Gruß   Hartmut


FotoFAQ Fotografie Forum & Fotocommunity

Mohnblume
« Antwort #2 am: 23. Dezember 2005, 20:22 »