Clicky

Ohne Moos nix los - GALERIE Natur & Tiere
Logo


Autor Thema: Ohne Moos nix los  (Gelesen 1285 mal)

Offline Skansiro

  • Foto Azubi
  • *
  • Beiträge: 1
Ohne Moos nix los
« am: 08. Januar 2013, 19:50 »
Erste Versuche mit meiner Nikon D200 und 50 mm Festbrennweite

Vor kurzem ist meine Nikon D200 gekommen und ich wollte sie gleich ausprobieren. Leider ist das Wetter zur Zeit eher schlecht und da ich sehr gerne Natur und Tiere fotografiere bin ich einfach mal in den Wald und hab geschaut was sich trotzdem schlechter Lichtverhältnisse so an Motiven anbietet.




Ohne Moos nix los
« am: 08. Januar 2013, 19:50 »

Offline nico-e420

  • *
  • Beiträge: 2248
    • www.Blende2punkt8.de
Re: Ohne Moos nix los
« Antwort #1 am: 09. Januar 2013, 19:37 »
Erstmal willkommen im Forum.

Zum Bild weiß ich ehrlich gesagt gar nicht was ich schreiben soll.

Ist halt Moos...nur leider wenig Spannend in Szene gesetzt.
LG Nico

"Bilder zu schießen ist die schönste Art jagen zu gehen."

Almut Adler, 1951, münchner Fotokursleiterin

Offline Rainer

  • MODERATOR
  • *****
  • Beiträge: 7022
Re: Ohne Moos nix los
« Antwort #2 am: 10. Januar 2013, 15:58 »
Hallo Skansiro,

mir geht es ähnlich wie Nico. Mir fehlt es an Gestaltung.

Gestaltung bedeute den Einsatz von Strukturen und Licht - so daß das Auge des Betrachters geführt wird.

Ich habe mal auf die Schnelle die Bildersuche von Google bemüht und Beispiele herausgesucht, die zeigen, was ich meine.

http://www.plexos.de/Fauna-Flora/Flora-Moos-238F.jpg

http://www.plexos.de/Fauna-Flora/Flora-Moos-238F.jpg

http://www.gartenspaziergang.de/moos1_m.JPG

Die Idee mit der offenen Blende (2,8) ist ja grundsätzlich nicht verkehrt, aber in der Schärfeebene sollte sich dann auch ein "Hingucker" befinden.

Wenn das Licht zu wünschen übrig lößt, kann man auch nachhelfen. Ich nehme dazu gerne eine helle LED-Taschenlampe wie z.B. hier:

http://forum.foto-faq.de/galerie-makrofotografie/flechten-t20313.0.html#msg10029424

Gruß

Rainer

Offline MartyMcFly

  • Foto Azubi
  • *
  • Beiträge: 5
Re: Ohne Moos nix los
« Antwort #3 am: 15. Januar 2013, 13:22 »
Ich kann mich nur anschließen: Das ist sicherlich kein schlechtes Foto, aber das Moos ist halt ein eher fades Motiv. Mit interessanterem Licht wäre da sicherlich noch mehr zu machen.

Offline Lasse

  • Starfotograf
  • ***
  • Beiträge: 115
Re: Ohne Moos nix los
« Antwort #4 am: 17. Januar 2013, 20:26 »
Mir persönlich gefällt dein Bild. Klar, es ist eher unauffällig und es gibt keinen wirklichen Eyecatcher - den braucht es meiner Meinung nach auch nicht immer. Ich finde bspw. keines der von Rainer geposteten Beispielbilder (außer den Forenlink) toll. Es macht nicht immer die Technik oder Perspektive eine tolle Atmsophäre ;)

Mir gefällt es.

FotoFAQ Fotografie Forum & Fotocommunity

Re: Ohne Moos nix los
« Antwort #4 am: 17. Januar 2013, 20:26 »