Clicky

Antworten
Logo



Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: lumi
« am: 14. Oktober 2009, 07:35  »

Ich würde auch zum 580 EX raten, da in Gebäuden meist auch ziemlich viel Licht nötig ist kommen die kleineren "Brüder" da recht schnell an ihre Grenzen.
Außerdem wird bei einen Systemblitz für Anfänger die Einstellerei nicht so kompliziert, da der schon mit der Kamera "redet" und sich nicht alles manuell eingeben lassen muss (siehe seeehr preiswerte China-Blitze)
Autor: digilux
« am: 29. September 2009, 14:58  »

Jepp. Das ist das Gleiche in grün.

Als ich meinen kaufte, hatte ich selbst noch die 300d. Er macht die gleiche gute Figur auf der 20d wie der 5dII.

LG Lüder
Autor: Aragorn
« am: 29. September 2009, 14:44  »

In der Riege der digitalen Spiegelreflexkameras für Canon sind in meinen Augen die Empfehlungen für Blitze identisch, egal ob 300D oder 5D.

Gruß
Markus
Autor: baani
« am: 29. September 2009, 14:33  »

Hallo,
gilt die Wahl eines zusätzlichen Blitzgerätes gleich fürn die 300D (meine) als auch für die 400 D ?
Also der 580 EX ?

Baani
Autor: digilux
« am: 30. August 2009, 17:06  »

Hallo Anny,
am besten arbeiten die Blitze von Canon selbst mit der EOS zusammen. Andere Hersteller kennen die Spezifikationen des EOS-Systems nicht genau, sind also auf ihre Ahnung angewiesen, wenn sie ihre Blitze für die Canons anpassen. Das passt mehr oder weniger, aber nicht immer 100%.
Folglich ist die beste Empfehlung ein EX-Blitz von Canon selbst.
Der eingebaute Blitz Deiner 400d hat etwa eine Leitzahl 13, eine Leistung, die ein Aufsteckblitz deutlich überbieten sollte. Der 220EX ist damit aus dem Rennen.

Bleiben der 430 EX und der 580 EX.
Mit dem 430 EX (gut 200€) ist man sicher für viele Situationen gerüstet.
Ich selbst hatte vor ein paar Jahren, als der Kauf eines Blitzes anstand, grade die Nase davon voll, immer erst mal etwas bescheiden zu kaufen und dann noch mal teuer "nachzulegen" und hab gleich zum 550 EX (Vorläufer des 580er) gegriffen. Ein Griff, den ich keinen Moment bereut habe. Besonders, wenn Du in Gebäuden indirekt blitzen willst oder wenn Du mit Bouncer (kann ich sehr empfehlen) arbeiten möchtest, wirst Du das mehr an Leistung sehr zu schätzen wissen.
Auf den Punkt gebracht: Wenns finanziell zu machen ist, ist der 580 EX ganz klar meine Empfehlung.

LG Lüder


Nachtrag: Und wieder mal war Rainer sehr fix  :wink:   Ja, den Master-Betrieb hatte ich noch gar nicht bedacht... Noch ein Argument...
Autor: Anny:-)
« am: 30. August 2009, 16:59  »

Danke für Deine spontane Antwort. Hat mir schon sehr weiter geholfen.
Autor: Rainer
« am: 30. August 2009, 16:55  »

Je nach Größe der Innenräume Canon Speedlite 430 EX II oder 580 EX II.

Der 580 EX II hat den Vorteil, dass man ihn auch als Master zur drahtlosen Ansteuerung weiterer Systemblitze verwenden kann.

Gruß

Rainer
Autor: Anny:-)
« am: 30. August 2009, 16:30  »

Hallo,

Ich bräuchte mal Eure Hilfe!
Ich habe bisher eine Canon EOS 400D und möchte gerne in Gebäuden Aufnahmen machen. Was für einen Blitz könnt Ihr mir da empfehlen?

Danke schon mal für Antworten.