Clicky

Antworten
Logo



Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: mik
« am: 18. Januar 2010, 15:12  »

danke :hut:
Autor: Rainer
« am: 16. Januar 2010, 17:38  »

Muss man sich da sorgen machen, was weiß und dokumentiert er sonst noch alles???   :think: :think: :think:

Wenn ihr meinen Schreibtisch sehen könntet  :rofl:

Wobei "Sorgen machen" durchaus angebracht ist, denn ich habe nichts anderes gemacht als eine Datenbank anzuzapfen, die frei zugänglich ist.

Kurzes Googeln mit Andis Nickname und ein paar Klicks reichen völlig, um an die Information zu kommen.

Also, seht euch vor, was ihr veröffentlicht.

Gruß

Rainer
Autor: Aragorn
« am: 16. Januar 2010, 13:46  »

Ja, Rainer scheint eine gut sortierte Kartei zu haben...  :think:

Muss man sich da sorgen machen, was weiß und dokumentiert er sonst noch alles???   :think: :think: :think:




:rofl: :pfeif: ;)
Autor: digilux
« am: 16. Januar 2010, 12:44  »

Ja, Rainer scheint eine gut sortierte Kartei zu haben...  :think:

Euch allen ein schönes Wochenende!

Lüder
Autor: Jamo
« am: 16. Januar 2010, 01:25  »

So schnell geht das hier ;)
Autor: Rainer
« am: 15. Januar 2010, 18:57  »

erreichbar wäre er sicherlich über seine private Homepage

http://braun-art.de/
Autor: Jamo
« am: 15. Januar 2010, 18:22  »

Newdass hat sich aus diesem Forum zurückgezogen. erreichbar wäre er sicherlich über seine private Homepage. Aber keine Ahnung wie die jetzt nochmal war... vll erinnert sich einer der anderen Member?
Autor: mik
« am: 15. Januar 2010, 15:35  »

Hallo!
Ich bin hier Mitglied geworden, da mich eine Anzeige von newdass interessiert. Leider gibt es keinerlei Möglichkeit auf die Anzeige zu antworten, nicht im Forum und auch nicht an newdass per pm, da er kein Profil hat (oder abgeschaltet). Kann mir hier jemand weiterhelfen ? Gruß MiK
Autor: MyHigh
« am: 24. Dezember 2009, 16:24  »

Nene das ist ja auch gar nicht notwendig, den austausch kann man ja wenn man interessiert ist an bestimmtem Zubehör etc. durchführen ^^

Wär ja auch Blödsinn wenn man mit 4000 Forenmitgliedern jeden 2ten Tag telefoniert xDDD
Autor: Jamo
« am: 23. Dezember 2009, 12:27  »

Ein Restrisiko ist natürlich immer dabei.
Aber jemanden zu verpflichten seine Telefonnummer in einem öffentlichen Forum zu präsentieren halte ich für total daneben ;)
Autor: MyHigh
« am: 23. Dezember 2009, 01:38  »

Ob nun jemand "vertrauenswürdig" ist, ist immer relativ.

Einerseits sind so 25 Beitragsgrenzen für "Ich-meld-mich-schnell-an-und-zock-die-Leute-ab" User schon ein kleiner Stopper, da diese im Gegensatz zu den anderen Usern nichts sonst von diesem Forum haben. Klar ist es für einige leicht hier schnell an die 25 Beiträge zu kommen, aber diese befassen sich dann auch damit ;) und wollen nicht einfach nur ohne einen wirklichen Arbeitsaufwand ihr Zeug loswerden.

Nehmen wir doch einmal an, hier meldet sich jemand an, der vom Fotografieren und dem drumrum gar nichts versteht und es ihn auch nicht interessiert, aber dessen Vater/Mutter ist gestorben die zB Fotograf/in war, und jetzt hat er zu Hause eine komplette Ausrüstung und Lichtequipment für ein Studio, was soll er/sie damit anfangen.

Da kommen höchstens Topics Beiträge bei raus :D
Einer mit der Frage wie viel das Zeug wert ist, und noch einer mit der Frage wer wills kaufen :D

Es ist halt immer Abwägungssache, ob man einer Person vertrauen kannst.

Was helfen kann ist natürlich irgendwie eine Verbindung aufzubauen. Telefon, Adresse etc... wie schon beschrieben... durchs telefonieren bekommt man auch schon ein ganz anderes Bild von der Person.
Was natürlich praktisch wäre :D wäre wenn man das Zeug auch mal anschauen kann ^^ (ist aber halt leider immer Distanzabhängig)

Und kaufen muss man das Zeug ja auch nicht unbedingt ;) das ist etwas, da muss man auch 1000% sicher sein das man der Person vertrauen kann, und das geht denke ich nicht mal mit 5000 Beiträgen ;)

Ein Restrisiko ist immer dabei ^^
Autor: Jamo
« am: 22. Dezember 2009, 21:32  »

Es geht dabei nicht unbedingt um das Schaffen einer Vertrauensbasis.
Es geht vielmehr darum, vermeintliche Betrüger abzuschrecken. Solche Leute suchen sich Foren und Plattformen aus, die man ohne sich anzustrengen missbrauchen kann. Da setzt sich zu 90% niemand hin und schreibt extra 25 Beiträge, denn ind er Zeit könnte man in 5 anderen Foren schon Leute abzocken.
Jetzt mal ein bisschen hart umschrieben, aber genau darum gehts denke ich.

gruß
Autor: hansguck
« am: 21. Dezember 2009, 19:59  »



Ich dachte an eine Grenze von 25 Beiträgen, dass sollte für eine Abschreckung reichen.

LG ANDI

Und was soll daran abschrecken?
Ich habe jetzt schon drei ::) ;D
Ist hier schon jemand durch zu wenig Beitragsvertrauen zu Schaden gekommen?
Das in Vorkasse gehen sollte doch den Verstand von allein schon einschalten und bei wem nicht,da helfen auch keine 25 Beiträge.
Ich erkenne den Sinn hinter solchen Vorschlag nicht.


"Grundsächlich sollte so ein Marktplatz den Vorteil haben, dass man von vertrauten Personen kauft."


Das Vertrauen wird sich wohl kaum anhand von 25 Beiträgen ermessen lassen.

Nein,ich will hier nichts verkaufen, :pfeif:

LG Hans

Ich bin auch nur "Kurzbesucher" :heul:
Autor: newdass
« am: 18. Dezember 2009, 17:24  »

Erstmal Entschuldigung, dass ich das hier so schleichen lasse.

Also bis jetzt ist so eine Grenze in allen Foren eingerichtet die ich kenne und finde es wirklich sinnvoll. Klar, könnte jetzt jemand mal schnell in einer Stunde 25-30 Einträge schreiben und dann seine Artikel in die Börse stellen, macht aber keiner....

LG ANDI

Autor: Jamo
« am: 18. Dezember 2009, 14:22  »

Ich glaube so eine Grenze ist schon abschreckend für leute, die einen verarschen wollen. Und wenn jemand an einem Tag 25 Beiträge postet, kann das kaum sinnvoll sein, ich glaub das merkt man. Aber man kanns ja auch höher setzen. Oder halt zusätzlich mind. 30 tage registriert sein oder so