Clicky

Antworten
Logo



Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: aekonet
« am: 15. Dezember 2010, 22:35  »

Zitat von: kaliko
Also habe ich eine Manip dazu gemacht, nur eine erste Annäherung.

...und eine gute dazu!  :up:

Ich hätte dazu auch mal eine Idee und zwar:

"H2 Bombe über Wien"

Sorry, da fehlen die Exifs im Bild, wie ich soeben sah... hiermit nachgereicht:

Modell Sony Alfa DSLR-A100
Original Datum/Zeit 08.03.2010 07:09:52
Belichtungszeit 1/2000 s
F-Zahl f/5.6
ISO Geschwindigkeitsquoten ISO 200
Wert der Belichtungsabweichung 0.00 eV
Messmethode Muster
Brennweite 30 mm
Weißabgleich Manueller Weißabgleich
Bearbeitet mit ACDSEE Pro
Autor: kaliko
« am: 15. Dezember 2010, 22:19  »

Hmmm.... ein ungewöhnliches Thema....  und nicht das, was man sich um diese vorweihnachtliche Zeit so erwartet.  Da muss man eigentlich heilfroh sein, wenn man dazu keine konkreten Fotomotive anzubieten hat. Mir ist der Begriff  "Fallout" sogar im Grunde einen Tick zu massiv, um Assoziationen zu realen Landschaften herzustellen.
Schwere Kost - keine Frage -, aber ein spannendes Thema.

Also habe ich eine Manip dazu gemacht, nur eine erste Annäherung.

lg
Brigitte
Autor: nico-e420
« am: 14. Dezember 2010, 22:06  »

Gimp ist immer ne gute Wahl  :up:
In Zukunft dann halt "Speichern unter" nutzen  ;)

Kann mich ansonsten aekonet anschließen.
Autor: fram
« am: 14. Dezember 2010, 21:07  »

Wenn ich es über Wine auf Linux zu laufen bekomme, werd' ich es mal testen. Mit Irfan View oder auch Photoline klappt es jedenfalls wunderbar.
Ich fotografiere erst seit ca. 3 Monaten und habe halt auch den Fehler gemacht, mit zuviel Programmen an den gleichen Bildern rum zu wursteln.
Jetzt beschränke ich mich auf Gimp.
Autor: aekonet
« am: 14. Dezember 2010, 20:49  »

Da kann ich dir z.B. ACDSEE Pro 4 empfehlen, das sichert alle Bearbeitungsschritte, und du kannst nie dein Original verlieren... Derzeit ist das im Beta-Teststadium, d.h. gratis bis Juni nächsten Jahres... ist aber trotz Beta sehr stabil, und kann einiges... bin selber gerade am Betatesten  :)

lg aekonet
Autor: fram
« am: 14. Dezember 2010, 20:30  »

Ja... ich hab's leider  totgearbeitet. ohne das Original zu sichern.
Doch immerhin haben solche Patzer auch einen enormen Lerneffekt.  ;)
Autor: aekonet
« am: 14. Dezember 2010, 19:51  »

Leider ist die Qualität vom Bild nicht sooo gut, das Motiv und die Arrangement an sich finde ich gut.

lg aekonet
Autor: fram
« am: 14. Dezember 2010, 19:24  »

In manchen Ecken Berlins sieht es auch noch so aus, als ob die Zeit nach 1945 stehen geblieben ist,
zwar kein direktes Fallout, aber zumindest ein Day after.
Autor: tfgraphix
« am: 14. Dezember 2010, 18:55  »

auch klasse foto =)
Autor: FrauHolle
« am: 14. Dezember 2010, 10:11  »

Mein Beitrag stammt aus der Wüste Kisilkum in Usbekistan, auch etwas verdüstert wiedergegeben, obwohl es dort wirklich Szenerien gab, die an ein Fallout erinnerten: abgewrackte Gasförderanlagen in verdreckter Wüste, aber da sind wir nur im Bus vorbeigekommen und außerdem hätte man die sowieso nicht fotografieren dürfen.
Autor: tfgraphix
« am: 13. Dezember 2010, 21:40  »

Neulich auf dem Heimweg von der Arbeit, dieses Schild hat mich schon von Anfang an gefesselt.

Hat was von einem Fallout - Atomkrieg usw. ^^ - ist natürlich noch etwas verfeinertund bearbeitet um die böse Stimmung zu verstärken.