Clicky

Antworten
Logo



Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: nico-e420
« am: 14. Februar 2011, 17:58  »

Ich danke dir.
Autor: Downunder
« am: 13. Februar 2011, 15:28  »

Kommentar: P2051329_b_cr_900.jpg
finde das eine recht gute Arbeit.

Autor: nico-e420
« am: 06. Februar 2011, 15:49  »

Danke für den Tip  :up:
Autor: faolchu
« am: 06. Februar 2011, 15:43  »

Löffel passen besser zur Tasse.  ;D Schön das sich im Löffel auch die Tasse etwas spiegelt.

Ja, ein farbiger Karton, Papier oder Folie in Richtung der Spiegelung halten. Es muß nicht immer das ganze Glas abgeschirmt werden. Manchmal reicht schon ein kleines Stück.
Autor: nico-e420
« am: 06. Februar 2011, 15:14  »

Danke für deine Meinung.

Wie bekomme ich die Spiegelungen "ruhiger"?. Mit Karton oder ähnlichem gegen den Rest abschirmen?

Hier noch einmal die Tassen ohne Teebeutel.
Autor: faolchu
« am: 05. Februar 2011, 23:27  »

Schönes Farbenspiel. Zu erst dachte ich in dem Glas ist noch etwas grünes. Etwas unruhig wirkt die Spiegelung auf dem gedrehtem Stiel.

Auf die Teebeutelverpackung hättest Du eher verzichten sollen. Nicht nur weil sich da mir als Teetrinker der Magen umdreht..... :heul: Earl Gray ist mein Lieblingstee aber nicht aus so einem Beutel und Hersteller.  :no:  ;D

Die Farben der Tassen sind sehen gut aus. Die Schärfe der vorderen Tasse dann ohne Beutel direkt auf die Tasse. Die hintere unscharfe Tasse wirkt schön weich und ruhig in der unschärfe.
Autor: nico-e420
« am: 05. Februar 2011, 17:03  »

Mal ein wenig Spielerei an diesem trüben Nachmittag.

Über Verbesserungsvorschläge würde ich mich freuen.