Clicky

Antworten
Logo



Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Jamo
« am: 05. Oktober 2011, 23:12  »

Unschlagbar unser Rainer :)
Autor: Jens
« am: 05. Oktober 2011, 22:14  »

 8)
Autor: Rainer
« am: 04. Oktober 2011, 15:00  »

Im DSLR-Forum haben die Mods den Thread inzwischen entsorgt. Ich lasse den Thread mal leben. Vielleicht lernt ja jemand etwas daraus.
Autor: Rainer
« am: 04. Oktober 2011, 14:43  »

...hmm...hätte mir das alles bisschen leichter vorgestellt...

Versteckte Werbung unterzubringen? Ja, das ist bei uns nicht einfach. Die Wachhunde haben gute Ohren und hören die Spitzbuben schon aus großer Entfernung  :wink:

Aber vielleicht klappt es ja in anderen Foren wie z.B. www.dslr-forum.de oder Chip  :rofl:
Autor: FotoAnni
« am: 04. Oktober 2011, 14:38  »

Danke Rainer ::)
...hmm...hätte mir das alles bisschen leichter vorgestellt...

LG :)
Autor: Rainer
« am: 04. Oktober 2011, 13:33  »

Hallo Anni,

machst du Marktforschung für deinen Arbeitgeber oder sind eure Server so lahm? :rofl:

Bevor ich das Rätsel fur Außenstehende auflöse, würde ich jemanden, der wirklich ein Problem hat, dies antworten:

Ohne zu wissen, wie schnell dein Internet-Anschluss ist und wie groß die Dateien insgesamt waren, ist eine Ferndiagnose nicht möglich.

Ich gebe zu bedenken, dass in manchen Tarifen der Upload deutlich langsamer ist als der Download und ab einer bestimmten Datenmenge im Monat die Geschwindigkeit abgeregelt wird. Wenn du dann noch vergißt, die einzelnen Bilder auf eine sinnvolle Größe zu skalieren und komprimieren, kann sich der Uplaod durchaus in die Länge ziehen.

Oft ist es aber auch so, das der Internetprovider zu den üblichen Stoßzeiten (früher Abend nach Feierabend) langsamer wird, weil alle an einem bestimmten Knoten angeschlossene Teilnehmer anfangen, Videos herunterzuladen oder was auch immer.

Jetzt kommt die Auflösung:

und noch ein PS, weil das Unternehmen, dessen Internetanschluss du benutzt, eine Konzerntochter hat, die sich mit dem Thema bestens auskennen sollte:

Falls jetzt ein(e) Schlauberger(in) einen Link oder eine Empfehlung für einen ultimativ schnellen Fotobuch-Anbieter postet: der Beitrag wird nur eine kurze Halbwertszeit haben. Werbung wird in unserem Forum schnellstens entsorgt. Der/diejenige kann sich aber gerne mit dem Webmaster in Verbindung setzen, der sicher nichts gegen bezahlte Werbung auf der Startseite seines Portals einzuwenden hat  :wink:
Autor: FotoAnni
« am: 04. Oktober 2011, 11:18  »

Hallo Zusammen,

habe mir vor ein paar Tagen zum ersten Mal eine Fotobuch Software runtergeladen und dachte ich könne recht schnell ein Buch erstellen. Nach einer Stunde hab' ich aber dann erst mal entnervt abgespeichert und mein Buch ist noch nicht mal halb fertig.

Jetzt frage ich mich, bin ich nur so doof oder dauert das immer so lange? Wie lange braucht ihr in der Regel für ein Fotobuch, wenn es auch nach was aussehen soll und man nicht auf so eine Automatik Funktion zurückgreifen will? Wie geht ihr sowas an?

Viele Grüße,
Anni  :wink: