Clicky

Antworten
Logo



Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Isabellista
« am: 26. September 2016, 14:03  »

Ich glaub auch; so lange ich meine Kamera(s) im Handgepäck hatte, gab es noch nie Probleme. Und da kann man sie auch am besten im Auge behalten :)
Autor: Jens
« am: 31. August 2015, 19:56  »

Meines Wissens eigentlich umproblematisch, auch das Röntgen. Ich würde sie trotzdem am besten im Handgepäck transportieren.
Autor: emo-ziege
« am: 14. August 2015, 17:18  »

Hallo Liebe Fotogemeinde

Hab mich lange nicht gemeldet aber heute brauch ich mal wieder eure hilfe.

Ich fliege nächsten monat nach hamburg und würde gerne die digitale zuhause lassen und nur eine oder zwei analoge kameras mitnehmen.

Nun zu meiner frage.
bekomme ich den Film (unbelichtet hin und belichtet zurück) unbeschadet durch die kontrollen am flughafen?

Habe im internet gelesen das man auf eine "manuelle" sichtung der kameraausrüstung bestehen soll.
Klappt das so ohne weiteres???

Zudem habe ich in einigen foren gelesen das bei filmen mit iso 100 bis 400 nichts passiert wenn sie durch das röntgengerät geschoben wird.

Habt ihr erfahrungen bzw tips die mir weiterhelfen damit ich meine filme unbeschadet nach hamburg und wieder zurück bekomme?


Vielen dank schonmal  :hut:

mfg, ziege