Clicky

Antworten
Logo



Antworten

Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: kristiene
« am: 24. März 2018, 18:56  »

Bedauerlicherweise kann man das bei manchen Konzerten nicht mehr einfach machen, wie man Lust hat. Teilweise wollen es die Veranstalter nicht, aber es gibt sogar Bands, die das nicht möchten.
Autor: asurdo
« am: 13. Juni 2013, 16:05  »

Die Regel steht nicht im Grundgesetz - das regelt der Veranstalter je für das Konzert. In der Regel dürfen aber (pseudo)professionelle Kameras (DSLR) nicht mit rein; ich habe allerdings auch noch nicht gesehen, daß ein Fan, der mit seinem handy knipste, sofort von den Ordnern rausgeprügelt wurde...

Fazit: Frag beim Veranstalter nach.

LG Lüder

Sowas habe ich leider schon mitbekommen unter wirklich entsetzt darüber, seitdem traure ich mich schon gar nicht mehr etwa Kameras oder sogar mein Handy zu zücken und Fotos zu schießen
Autor: Jamo
« am: 12. Juni 2012, 10:37  »

Kleine Kameras sind kein Problem, können die ja auch nichts gegen machen. Zumal mittlerweile jedes halbwegs aktuelle Handy ne Kamera integriert hat (wie gut oder schlecht die jetzt auch immer sein mag).

Bei größeren Kameras wie DSLRs, Bridgekameras, FT-Systemen etc wirds sicher schwieriger und ohne Nachfrage würde ich das gar nicht erst versuchen.

Das "Problem" beim Fotografieren auf Konzerten ist auch nicht das Fotografieren selbst (es sei denn natürlich der Verastalter verbietet es) sondern das spätere veröffentlichen. Bin da was die Rechtslage angeht nicht auf dem aktuellen Stand, aber früher war das veröffentlichen der Fotos nicht ohne Zustimmung erlaubt. Ich denke weil ein Konzert keine klassische "öffentliche Veranstaltung" ist. Solange du die Bilder also nur für dich machst, ist alles kein Problem, wenn du die Kamera mit reinbekommst ;)

Die andere Frage ist natürlich, ob man seine teure Kamera überhaupt auf ein Konzert mitnehmen will ohne Akkreditierung. Aber die Details hast du ja noch nicht erwähnt.

gruß
Autor: digilux
« am: 11. Juni 2012, 17:15  »

Die Regel steht nicht im Grundgesetz - das regelt der Veranstalter je für das Konzert. In der Regel dürfen aber (pseudo)professionelle Kameras (DSLR) nicht mit rein; ich habe allerdings auch noch nicht gesehen, daß ein Fan, der mit seinem handy knipste, sofort von den Ordnern rausgeprügelt wurde...

Fazit: Frag beim Veranstalter nach.

LG Lüder
Autor: Olinator
« am: 11. Juni 2012, 17:10  »

Hallo,

mir als normaler eintrittszahlender Zuschauer ist es nicht gestattet auf einen Konzert Fotos zu machen oder? Ich frage, weil ich schon länger nicht mehr auf einem war. Vielleicht hat sich ja was geändert..