Clicky

Antworten
Logo



Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Hobbyfotograf2.0
« am: 08. Januar 2017, 20:49  »

soweit ich weiß gibt es für solche Probleme doch Adapter? lg :think:
Autor: kaliko
« am: 17. Januar 2016, 09:23  »

Hallo Rainer!
Ich habe inzwischen ein bisschen herumprobiert und bin auf einen neuen Aspekt gestoßen. Es scheint nämlich so zu sein, dass die Kamera nur im M-modus kein Bild prouziert. Dies tut übrigens auch die alte 350D mit diesem Objektiv nicht, was mir anscheinend nur nie aufgefallen war  :shame:  - ich verwende M nur selten.  Ev. liegt es also nicht am Objektiv, sondern an diesem Kameramodus?!  Die neue Kamera scheint somit auch in Ordnung zu sein, in AV und anderen Modi funktionierts ganz normal.
Scheint trotzdem so, dass ich ein, zwei neue Objektive für die 6D brauche  :zwink: . Mit TAMRON bin ich allgemein sehr zufrieden, ich werde mir das Objektiv, dass du empfohlen hast, demnächst ausborgen können und mal testen  :smile: .
 
Danke!  ;)
Autor: Rainer
« am: 16. Januar 2016, 20:34  »

Hallo Brigitte,

EF-S- Objektive sind für den kleineren APS-C-Sensor der "kleineren" Canon-DSLRs konzipiert. D.h. du hättest an der 6D Bilder mit dunklen Rändern. Außerdem könnte der Spiegel am hinteren Element des Objektivs anstoßen.

Generell sollte aber jedes EF-Objektiv funktionieren, sofern es ein Canon Originalobjektiv ist. Mit älteren Fremdobjektiven (insbes. Sigma) kann es zu Problemen kommen.

Was mich aber in jedem Fall wundert, ist das Verhalten der 6D. Eine Inkompatibiltät macht sich normalerweise durch eine Fehlermeldung im Display bemerkbar, bei der auch die Kamera nicht auslöst und/oder AF und Blendeneinstellung nicht funktionieren.

Wenn die Kamera auslöst, aber kein Bild auspuckt, stimmt irgendetwas nicht (der Spiegel geht nach dem Auslösen nicht hoch oder die Elektronik hat Schluckauf). Von einem solchen Verhalten habe ich nich nie gehört. Ich würde auf jeden Fall das alte Objektiv an einer anderen Canon DSLR mit Kleinbildformat (idealerweise eine andere 6D) austesten, um auszuschließen, das dein Exemplar eine versteckte Macke hat.

Wenn sich die andere 6D auch so verhält, liegt tatsächlich eine Inkompatibiltät vor.

Andererseits: alle Varianten der Canon 75-300er sind sehr einfache Objektive (vorsichtig ausgedrückt).

Besser ist das EF 70-300 USM bzw. das Tamron 70-300 VC (mit Bildstabilisator).

Gruß

Rainer
Autor: kaliko
« am: 14. Januar 2016, 19:42  »

Hallo!
 
Ich habe festgestellt, dass mein Canon EFS 17-85mm-Objektiv nicht auf die 6D passt  :(   (soweit ich im Netz gelesen habe, passen da generell keine Objektive mit weißem Quadrat drauf - die Kamera hat ja auch keinen weißen Einpasspunkt am Bajonettverschluss.) Soweit - leider - klar.
 
Ich konnte aber auch ein älteres Zoomtele (75-300) nicht mit der 6d benutzen, obwohl dieses einen roten Einpasspunkt besitzt. Das Objektiv lässt sich leicht anbringen, ich sehe durch den Sucher ein Bild, kann auch scharfstellen und auslösen, aber es wird kein Foto gemacht. Genausowenig funktioniert damit live-view. Ist dieses Objektiv somit auch inkompatibel, oder mach' ich etwas falsch?
 
lg
Brigitte