Clicky

Alte Agfa Kamera - Kameras, Objektive, Gerätetechnik
Logo


Autor Thema: Alte Agfa Kamera  (Gelesen 18395 mal)

newdass

  • Gast
Re: Alte Agfa Kamera
« Antwort #70 am: 24. Juni 2009, 15:41 »
Hallo Community!

Hersteller: Agfa
Typ: Optima 500 SN
Baujahr: 1966
Preis: 338 DM
Filmart: 36mm Kleinbildfilm
Optik: Solinar mit 4 Linsen
Brennweite: 45mm (Fest)
Blende: 2,8 - 22
Fokusierung: Manuell ab 5m unendlich
Verschlusszeiten: 1/30 - 1/500 sek.
Blitz: Blitzschuh mit Mittenkontakt, einstellung mittels Leitzahlen
Besonderheit: Die Agfa Optima Kameras waren die ersten vollautomatischen mechanischen Geräte, also eine Steuerung Ohne Batterien. Die Blenden und Belichtungseinstellung wurde mit sogenannten Selenelemente gesteuert. Die Problematik dabei war und ist, dass diese Selenzellen mit den Jahren kaputt gehen, wenn die Kamera z.B. ständig dem Licht ausgesetzt ist. (Vitrine)

Wer mehr über die Optima Kameras erfahren möchte, kann sich alle Informationen in Wikipedia holen, da ist wirklich alles toll beschrieben. http://de.wikipedia.org/wiki/Agfa_Optima

LG Andi

Re: Alte Agfa Kamera
« Antwort #70 am: 24. Juni 2009, 15:41 »

Offline Jens

  • ADMIN
  • *****
  • Beiträge: 5117
    • Fotografie Forum
Re: Alte Agfa Kamera
« Antwort #71 am: 24. Juni 2009, 15:51 »
Na Gratulation zum Neuerwerb!! Noch dazu schöne Beispielbilder, vor allem das mit dem Boot gefällt mir sehr.

Freue mich, dass du dich hier zum Experten für Analogfotografie mauserst, Andy :) Hoffentlich bist du auch wieder beim Forumstreffen im Herbst dabei!?
"Deine Kamera macht echt tolle Fotos." - "Dein Herd macht echt tolles Essen."

newdass

  • Gast
Re: Alte Agfa Kamera
« Antwort #72 am: 24. Juni 2009, 16:15 »
Hallo Jens,
Danke für die Blumen! Ob ich im Herbst zum Usertreffen komme, kann ich leider noch nicht beantworten, werde mich dann kurzfristig entscheiden...

LG Andi

newdass

  • Gast
Re: Alte Agfa Kamera
« Antwort #73 am: 28. Juni 2009, 11:39 »
Hallo Community.

Hersteller: Agfa
Typ: Isoly II
Baujahr: 1960
Preis: 46DM
Filmart: 120 Rollfilm
Negativformat: 4x4
Optik: Agnar 1:6,3/55mm
Brennweite: 55mm (Fest)
Blende: 6,3 und 11 zum einschwenken
Fokusierung: Manuell 1m - 5m / unendlich
Verschlusszeiten: 1/30 und 1/100
Blitz: Blitzschuh mit Mittenkontakt
Besonderheit: Die Isoly II wurde schon mit dem lichtstarken Agnar Objektiv ausgestattet, dass auch in der Isola II zu finden war. Einzig in der Brennweite und dem Negativformat unterscheiden sich die zwei Kameras. Die Kamera wurde diesmal sogar mit Leder bezogen und die Bereitschaftstasche ist in diesem Fall auch in Leder. Doppelbelichtungssperre.

Testfotos werden dann hier gepostet.

LG Andi

newdass

  • Gast
Re: Alte Agfa Kamera
« Antwort #74 am: 28. Juni 2009, 19:50 »
Hoffe das nicht gleich einer einen Schreikrampf bekommt  ;D
Habe ein wenig gebastelt, da ich keinen Ilford PanF verknipsen und entwickeln wollte...geht so auch, um einen Funktionstest durchzuführen.

MFG

FotoFAQ Fotografie Forum & Fotocommunity

Re: Alte Agfa Kamera
« Antwort #74 am: 28. Juni 2009, 19:50 »