Clicky

Alte Kameras geerbt - Kameras, Objektive, Gerätetechnik
Logo


Autor Thema: Alte Kameras geerbt  (Gelesen 1639 mal)

Abyssaria

  • Gast
Alte Kameras geerbt
« am: 24. September 2008, 19:12 »
Hallo,

ich sage direkt,dass ich selbst nich viel ahnung hab und mich nur mal grob erkundigen möchte.
Ich habe 
1 Canon FT QL
1 Canon FTb QL
1 Canon AE1
 quasi "geerbt".
Dazu
1 Canon FD Objektiv 50mm
1 Tokina Objektiv 21mm
1 Tokina Zoom Objektiv 28-85mm
1 Tokina Zoom Objektiv 70-210mm
1 Macro Converter Panagor FD 50mm
1 Tele Converter Albinar 2x

sooo, was kann man dafür verlangen? Die Teile gehören meinem Vater, er meint so auf 600Euro sollte man schon kommen. Ist das realistisch?

Alte Kameras geerbt
« am: 24. September 2008, 19:12 »

Offline Rainer

  • MODERATOR
  • *****
  • Beiträge: 7022
Re: Alte Kameras geerbt
« Antwort #1 am: 24. September 2008, 19:39 »
Die Teile gehören meinem Vater, er meint so auf 600Euro sollte man schon kommen. Ist das realistisch?

Nicht annähernd.

Zur Erklärung: die Nachfrage nach alten analogen Kameras ist fast Null, ausgenommen seltene Sammlerstücke, wozu die genannten Kameras nicht gehören. Dazu kommt erschwerend, dass die Objektive des Canon FD-Systems (anders als Nikon- und Pentax-Objektive) nicht sinnvoll an einem modernen DSLR-System verwendet werden können.

Zu den Preisen im Detail:

Ich zitiere der Einfachheit halber die Gehäusepreise aus dem Gebrauchtpreisführer des Fotomagazin; die Objektivpreise sind teils aus der Liste, teils Schätzwerte, die man leicht über die abgelaufenen Auktionen auf ebay aktualisieren kann.

Ft QL 30 Euro
FTb QL 30 Euro
AE1 20 Euro
FD 50 mm je nach Version: 1,8/50 ca. 10 Euro.
Tokina 21 mm: ist nicht gelistet, kenne ich auch nicht. Schreibfehler?
Tokina 28-85 40 Euro.
Tokina 70-210 40 Euro
Panagor Konverter? kenne ich nicht. Müßte ich sehen.
Albinar Konveter ca. 10 Euro.
 
Alles zusammen max. 200 Euro, eher weniger. Gehäuse und Objektive sind Massenware, es ist nichts dabei, was einem Sammler evtl. noch fehlen könnte.

Ich weiß ein Lied davon zu singen, denn ich habe auch noch einige Canon FD-Schätze in meinem Schrank.

Gruß

Rainer

Abyssaria

  • Gast
Re: Alte Kameras geerbt
« Antwort #2 am: 24. September 2008, 19:46 »
jaaa sowas hab ich mir auch schon gedacht. :heul:
da macht man nix dran. aber vielen dank für die informationen

FotoFAQ Fotografie Forum & Fotocommunity

Re: Alte Kameras geerbt
« Antwort #2 am: 24. September 2008, 19:46 »