Clicky

Analoge Fotografie / Labor - Kameras, Objektive, Gerätetechnik
Logo


Autor Thema: Analoge Fotografie / Labor  (Gelesen 891 mal)

Offline PELUS

  • Foto Azubi
  • *
  • Beiträge: 1
Analoge Fotografie / Labor
« am: 26. Januar 2007, 13:42 »

Hallo !

Oldtimer sucht günstiges (Gross-)Labor. Ich fotografiere analog mit NIKON F5 24-200 mm ab Blende 2,8. Nach nicht enden wollenden Reklamationsschwierigkeiten mit CEWE-Color suche ich nun ein günstiges Großlabor im Ausland, vorzugsweise Polen oder Holland. CEWE-Color wird auch dort vertreten sein, bzw. sogar zuständig sein, nur kommen mich dort deren Fehltritte nicht so teuer aufgrund der günstigeren Preise.
Seit dem 28.12.06 versende ich alle 2-3 Tage ´ne Mail mit der Problemschilderung und bin es leid immer nur die gleiche Antwort zu erhalten.
Teuer = Schon mal ´n paar 100 Filme 20x30 abziehen lassen?

Gruß,
PELUS


Analoge Fotografie / Labor
« am: 26. Januar 2007, 13:42 »

Offline Airborne

  • Fotoexperte
  • ****
  • Beiträge: 347
Analoge Fotografie / Labor
« Antwort #1 am: 26. Januar 2007, 22:05 »

In Antwort auf:
Schon mal ´n paar 100 Filme 20x30 abziehen lassen?



... warum sollte man

Wenn du mit der Qualität eines Großlabors nicht zufrieden bist gibt es jede Menge kleine Labors, die sich über deinen Besuch und einen nette Fachsimpelei freuen:
http://www.google.com/search?hl=de&rls=c...uche&lr=lang_de (zu vefeinern mit der Stadt deiner Wahl)

Klar ist das dabei Qualität ihren Preis kostet. Man kann nicht Feinkost Käfer kaufen und Aldi zahlen.

Und wenn auch das nicht hilft kannste auch selbst entwickeln:
http://www.fotolaborinfo.de/fotolabor/fotolab.htm
Aber vorsicht! Da kann man niemandem anders die Schuld geben ...

gruß
Torsten
------------------------------------------------------
There are some days even my lucky underpants can't help!

I was NAKED when I wrote this.

FotoFAQ Fotografie Forum & Fotocommunity

Analoge Fotografie / Labor
« Antwort #1 am: 26. Januar 2007, 22:05 »