Clicky

EOS 30 AF Problem - Kameras, Objektive, Gerätetechnik
Logo


Autor Thema: EOS 30 AF Problem  (Gelesen 880 mal)

motsch999

  • Gast
EOS 30 AF Problem
« am: 06. Januar 2007, 14:47 »

Hallo, seit kurzem ist der AF meiner EOS 30 tot. Es tut sich nichts mehr, er stellt einfach nicht mehr scharf. Entnimmt man die Batterien und setzt sie erneut ein funktioniert alles wieder. Ich benutze das Canon 28-135 mit Bildstabi. Alle Einstellungen sind auf AF. Im Handbuch stand nur, wenn das Batteriesymbol aufblinkt liegt ein Kamerafehler vor. Leider steht nirgends was es sein könnte.


EOS 30 AF Problem
« am: 06. Januar 2007, 14:47 »

Offline FotoFux

  • *
  • Beiträge: 1695
EOS 30 AF Problem
« Antwort #1 am: 06. Januar 2007, 15:14 »

Wie alt sind denn die Batterien? Die IS-Objektive beziehen ihren Strom für die Bildstabilisierung ebendfalls aus den Kameraakkus, eventuell ist die Leistung zum Betrieb zu schwach. Ansnonsten reinige mal die Kontakte.
-

Gruß, Patrick


__________________________________________________________________
Das Leben ist ein unfaires Spiel - aber die Grafikauflösung ist geil!

Offline gliderpilot

  • Fotoexperte
  • ****
  • Beiträge: 192
    • Digitale Schwarzweiss-Fotografie
EOS 30 AF Problem
« Antwort #2 am: 06. Januar 2007, 19:36 »
Blas mal das Kameragehäuse aus. Die AF-Sensoren sitzen am Boden der Kamera. Wenn sie durch Staub verschmutzt sind, könnte es daran liegen, dass der AF nicht richtig funktioniert. Wenn aber das Batteriesymbol blinkt, dann ist diese wahrscheinlich zu schwach, wie Patrick schon schrieb.

Wolfgang


some of my pictures at an exhibition

motsch999

  • Gast
EOS 30 AF Problem
« Antwort #3 am: 07. Januar 2007, 10:02 »

Danke, werd ich gleich mal versuchen, die Batterien sind aber neu.


FotoFAQ Fotografie Forum & Fotocommunity

EOS 30 AF Problem
« Antwort #3 am: 07. Januar 2007, 10:02 »