Clicky

Welche Digitalkamera mit welchem Objektiv fuer Theaterfotografie? - Kameras, Objektive, Gerätetechnik
Logo


Autor Thema: Welche Digitalkamera mit welchem Objektiv fuer Theaterfotografie?  (Gelesen 2763 mal)

Offline selkie12

  • Foto Azubi
  • *
  • Beiträge: 1
Hallo,

ich bin neu in diesem Forum und hoffe, jemand kann mich beraten....

ich bin Buehnenbildnerin und stehe immer wieder vor dem Problem, meine Produktionen selber dokumentieren zu muessen/ zu wollen. Meine Bilder sind meist verwackelt oder zu hell ( gesichter ohne Konturen, helle Hemden ueberstrahlt, Raum sonst ok....z.B.) oder zu dunkel und fuer meine Webseite leider nicht wirklich optimal...
Was ich brauche ( und wofuer ich schon auch etwas investieren wuerde):
eine einfach zu handhabende digitale Spiegelreflexkamera, mit lichtstarkem Objektiv, mit der ich Bilder sowohl bei Scheinwerferlicht ( oft recht dunkle Buehnen) machen kann, als auch Schauspieler in Bewegung, ohne , dass sie unscharf werden.
Die Bilder mache ich meist aus dem Zuschauerraum, d.h. im  Abstand von ca. 3 - 15 m zum Buehnengeschehen.
Ueber eine Antwort wuerde ich mich sehr freuen
selkie


Offline Rainer

  • MODERATOR
  • *****
  • Beiträge: 7022
Wegen der hohen Kontraste ist Bühnenfotografie nicht gerade eine der einfachsten Disziplinen in der Fotografie.

Ich weiß nicht, was du unter einer "einfach zu bedienenenden" Kamera verstehst. Mit einer Tatsache wirst du aber leben müssen: mit der Vollautomatik wirst du scheitern, auch wenn du vierstellige Beträge investierst.

Mit einem soliden Grundlagenwissen wie www.fotolehrgang.de wird dir vermutlich auch eine Einsteiger-DSLR ausreichen - entsprechendes Objektiv und evtl. Stativ vorausgesetzt.

Das letzte Quentchen Bildqualität kitzelst du heraus, wenn du die Möglichkeit, in RAW zu fotografieren nutzt und damit die Kontraste besser in den Griff bekommst.

Infos über dein Budget suche ich vergeblich. Wenn es nicht darauf ankommt, ist eine sog. Vollformat-DSLR (Sensor 24x36 mm wie Kleinbild) wie die Canon EOS 5DII oder Nikon D700 die erste Wahl. Die lichtstärksten Objektive sind Festbrennweiten. Möglicherweise bist du damit aber nicht flexibel genug. Ich denke, dass du mit einem Objektiv wie das Canon EF 2,8/24-70 L USM zurechtkommen könntest. 24 mm sind beim KB-Format ausreichend weitwinklig.

Wenn diese Vorschläge dein Budget sprengen (Google kennt die Preise), solltest du genaue Zahlen angeben. Mit einer Nikon D3100 lassen sich auch ordentliche Bilder machen; für die Präsentation auf einer Webseite reicht die Qualität vermutlich völlig aus, auch bei hohen ISO-Werten:

http://www.photoscala.de/Artikel/Haelt-sich-wacker-Nikons-D3100-im-Kurztest

Gruß

Rainer

Offline Nicolai

  • Foto Azubi
  • *
  • Beiträge: 11
könntest du ein budget angeben? davor ist jeder ratschlag sinnlos.
ich habe leider zu viel zu sagen

FotoFAQ Fotografie Forum & Fotocommunity