Clicky

Fotografin / Vorstellung - Neuigkeiten, Veranstaltungen und Termine
Logo


Autor Thema: Fotografin / Vorstellung  (Gelesen 2483 mal)

Horst

  • Gast
Fotografin / Vorstellung
« am: 10. Juli 2005, 17:01 »

Hallo Freunde das Lichts und der Pixel,

will Euch eine Fotografin vorstellen.
Das Geheimnis liegt in der Nachbearbeitung.
Sie hat einen eigenen Stil der Nachbearbeitung gefunden. Sie fotografiert zwar viel "altes" Zeug, doch wirken ihre fertigen Abzüge, irgendwie, als sei es in unserer
Vergangenheit (Jugend), in unserem Gedächtnis.
In unserer Erinerung ist alles in einer individuellen Bedeudungshyrachie abgelegt. Entweder ins Unwichtige oder von persönlicher Bedeutung.

In den Bildern von Uschi, hohlen die Gegenstände und Zustände erneut Atem.
Sie beginnen wieder Geschichten zu erzählen; sie werden Fiktion.

http://www.uschi-hermanutz.de

Ich mußte die Bilder lange anschauen, dann bemerkte ich erst, daß sie fast sprechen.
Am besten fand ich Galerie 4  und 5 .

Have a nice day !
Horst
Wer sehen kann, kann auch Fotografieren.- Sehen lernen, kann allerdings sehr lange dauern.


Fotografin / Vorstellung
« am: 10. Juli 2005, 17:01 »

Offline Crono

  • Genie
  • *****
  • Beiträge: 773
    • PlanetGeneRally
Fotografin / Vorstellung
« Antwort #1 am: 10. Juli 2005, 18:56 »

Wow! Echt krasse Bilder. Kann jetzt garned mehr dazu sagen, sind einfach nur super, wenn auch viel zu klein

Cu Crono
_______________________ ______ ___ _


Horst

  • Gast
Fotografin / Vorstellung
« Antwort #2 am: 10. Juli 2005, 19:30 »

Hallo Adrian,
da gebe ich Dir Recht.  
Wenn die Fotos nur um 1/3 größer wären, kämen sie noch besser rüber.
Aber auch so, für mich eine Augenweide.

Gruß Horst

Wer sehen kann, kann auch Fotografieren.- Sehen lernen, kann allerdings sehr lange dauern.


Offline Christian

  • Starfotograf
  • ***
  • Beiträge: 112
    • Greatest Web site design at Denver Web Design
Fotografin / Vorstellung
« Antwort #3 am: 10. Juli 2005, 20:35 »

Tolle Bilder, nur in der Tat etwas klein.
Die Effekte sind interessant, die lassen die Bilder verschwommen wie in der Erinnerung wirken.

Feel free to visit my webpage Web Design Denver

Hartmut

  • Gast
Fotografin / Vorstellung
« Antwort #4 am: 11. Juli 2005, 20:46 »

Hallo Horst

Ich glaube, sie hat die Bilder mit Absicht so klein gelassen - schaut mal, ob ihr einen Copyright - Vermerk auf den Bildern seht. Bei anderen Bildern, die im WWW ausgestellt-gezeigt werden, prangert doch meistens ein dickes Copyright darüber und verunstaltet so das ganze Bild !!

Gruß   Hartmut


Horst

  • Gast
Fotografin / Vorstellung
« Antwort #5 am: 12. Juli 2005, 06:34 »

Hallo Hartmut,
da kannst Du Recht haben.
Trotzden hätte sie ihre Bilder ruhig etwas größer einstellen können. Wenn ich mir die Arbeit und die Wartung einer Homepage mache, dazu kommt noch die stundenlange Bearbeitung eines einzigen Bildes, dann möchte ich schon das andere auch meine Fotos "gut" sehen können. Denn sonst kann man es ja gleich bleiben lassen.
Ich denke, 1/3  -  2/3  Gröer wäre nicht schlecht.
Ausserdem ist ein Wasserzeichen oder ein Copyright, für "Bilder-Klauer" heute ja eh kein Hinderniss mehr.
Gruß Horst
Wer sehen kann, kann auch Fotografieren.- Sehen lernen, kann allerdings sehr lange dauern.


FotoFAQ Fotografie Forum & Fotocommunity

Fotografin / Vorstellung
« Antwort #5 am: 12. Juli 2005, 06:34 »