Lichtreflektion auf dem Wasser (durch Gegenlicht) - Situationen
Logo


Autor Thema: Lichtreflektion auf dem Wasser (durch Gegenlicht)  (Gelesen 2160 mal)

Offline Cerys

  • Starfotograf
  • ***
  • Beiträge: 133
Hi Leute,

wie hoch darf die Blendung des Gegenlichts auf einem Fluss sein? Ich habe leider ein Bild machen müssen im Gegenlicht, weil ich nicht mehr warten konnte, bis die Sonne untergeht. Denn ich hatte noch einen Waldweg vor mir...

Kann man da irgendwo Beispiele im Internet finden, was noch geht und was nicht in Sachen Reflektierung Sonnenlicht auf dem Wasser?!

LG Cerys


Offline Rainer

  • MODERATOR
  • *****
  • Beiträge: 7022
Re: Lichtreflektion auf dem Wasser (durch Gegenlicht)
« Antwort #1 am: 08. Mai 2012, 23:36 »
wie hoch darf die Blendung des Gegenlichts auf einem Fluss sein?

Das ist derzeit gesetzlich noch nicht festgelegt  :rofl:

Mit anderen Worten: solange es dir gefällt, ist es in Ordnung.

Zitat
Kann man da irgendwo Beispiele im Internet finden, was noch geht und was nicht in Sachen Reflektierung Sonnenlicht auf dem Wasser?!

Ganz sicher kann man finden, wenn man sucht. Mit der Bildersuche von Google. Oder mit der Suchfunktion von Flickr. Suchwort: Gegenlicht.

Aber wie gesagt: ob "was noch geht" oder nicht liegt immer im Auge des Betrachters.

Im übrigen kann der Fotograf mit einer Belichtungsreihe dem Problem entgegenwirken und mit der HDR-Technik die Kontraste mildern und ausgefressene Lichter vermeiden. Mit HDR meine ich die eigentliche Idee, hohe Kontraste zu verarbeiten und nicht die Farbverfälschungen, die als Kunst mißverstanden werden.

Gruß

Rainer

FotoFAQ Fotografie Forum & Fotocommunity

Re: Lichtreflektion auf dem Wasser (durch Gegenlicht)
« Antwort #1 am: 08. Mai 2012, 23:36 »