Clicky

Neu in der analogen Welt, bitte um Hilfe - Techniken
Logo


Autor Thema: Neu in der analogen Welt, bitte um Hilfe  (Gelesen 1434 mal)

Offline schlunzel

  • Foto Azubi
  • *
  • Beiträge: 2
Neu in der analogen Welt, bitte um Hilfe
« am: 18. September 2014, 23:31 »
Hallo liebe Forum-Mitglieder,

ich habe kürzlich eine analoge Kamera erstanden, und zwar eine revue 400 SE 25.
Ich hatte eigentlich vor, diese Kamera zu verkaufen, da sie ein sehr lichtstarkes Objektiv sowie einen automatischen Belichtungsmesser beinhaltet.

Nun habe ich mich entschieden, mich selber an der analogen Fotografie zu versuchen. Ich selbst fotografiere schon knapp 7 Jahre digital mit einer ganz normalen DSLR.
Da ich viel Gefallen an Bildkompositionen gefunden habe fotografier ich lediglich nur noch mit Festbrennweiten, wahrscheinlich reizt mich auch der Trend zur Vintage und weg vom Alltagskram, das jedes Handy mittlerweile kann.

Nun meine Fragen an euch, ich kenne mich überhaupt nicht mit analoger Fotografie aus. Klar kriege ich zwar den Film rein und kann die ISO werte und Verschlusszeiten zuordnen, allerdings nur auf digitaler Ebene und nicht in Verbindung mit einem lichtempfindlichen Film.

Ich würde einfach um ein paar grundlegende Tipps und Techniken bitten, da ich im Internet leider nichts wirklich hilfreiches finde um mich dem ganzen anzunähern. Bin grade dabei einen 135 Kleinbildfilm mit 24 Bildern zu füllen, aber wollten ich trotzdem hier bei euch erkundigt haben. Hier noch Mal die technischen Daten der Kamera

Technische Daten:
- Mess-Sucher Kamera für 135er Kleinbildfilm
- Leuchtrahmensucher mit Mischbildentfernungsmesser
- gekoppelter CdS Belichtungsmesser, ASA 25-800
- Belichtungsautomatik mit Zeitvorwahl (Blendenautomatik)
- Messwertspeicher bei halb gedrücktem Auslöser
- Revuenon 40mm f/1.7 - f/16, Naheinstellgrenze 0,9m, 49mm Filtergewinde
- Copal Verschluss
- Belichtungszeiten: Bulb, 1/8, 1/15, 1/30 bis 1/500 Sek.
- Selbstauslöser
- Bildzählwerk im Gehäuse neben dem Spannhebel
- Blitzkontakt am Gehäuse
- Zubehörschuh mit Blitzkontakt
- Leitzahlen 7-56 und auto

Vielen Dank schon Mal für eure Antworten.

Mfg Tony

Neu in der analogen Welt, bitte um Hilfe
« am: 18. September 2014, 23:31 »

Offline Rainer

  • MODERATOR
  • *****
  • Beiträge: 7022
Re: Neu in der analogen Welt, bitte um Hilfe
« Antwort #1 am: 19. September 2014, 00:10 »
Ich würde einfach um ein paar grundlegende Tipps und Techniken bitten, da ich im Internet leider nichts wirklich hilfreiches finde um mich dem ganzen anzunähern.

http://www.seeing1.de/3f_Revue400SE25.html

An der Fotografiertechnik hat sich seit vielen Jahren nichts geändert: Bildausschnitt wählen, fokussieren, ISO-Wert am Belichtungsmesser einstellen, die passende Kombination von Belichtungszeit und Blende einstellen bzw. hier Belichtungszeit vorwählen (Blende stellt sich automatisch ein), Auslöser drücken. Zusätzlich nur: Film weitertransportieren

Problem: die PX625 Quecksilberzellen werden nicht mehr produziert. Ersatzlösung siehe Link.

Wenn das deine Fragen nicht beantwortet, solltest du konkreter werden.

Gruß

Rainer

Offline Rainer

  • MODERATOR
  • *****
  • Beiträge: 7022
Re: Neu in der analogen Welt, bitte um Hilfe
« Antwort #2 am: 19. September 2014, 00:12 »
und noch ein Link.

http://ernstweerts.de/index.php/fotografieren-mit-flohmarktkameras-revue-400-se-25/

Die Links habe ich durch einfaches Googlen (Typenbezeichnung) gefunden.

Offline schlunzel

  • Foto Azubi
  • *
  • Beiträge: 2
Re: Neu in der analogen Welt, bitte um Hilfe
« Antwort #3 am: 19. September 2014, 14:45 »
Ich danke dir für diese schnellen Antworten, habe diesen Link bei Google nicht gefunden, der klärt eig alles wichtige und ist außerdem sehr authentisch gehalten.

Werde mich dann nun direkt ans fotografieren machen.

Lieben Gruß und danke noch Mal,

Tony

FotoFAQ Fotografie Forum & Fotocommunity

Re: Neu in der analogen Welt, bitte um Hilfe
« Antwort #3 am: 19. September 2014, 14:45 »