Clicky

Gartenlandschaften - Zeigt her eure Bilder zum Thema...
Logo


Autor Thema: Gartenlandschaften  (Gelesen 1714 mal)

Offline Lupe

  • Starfotograf
  • ***
  • Beiträge: 130
Gartenlandschaften
« am: 09. Juli 2013, 12:07 »
Bei meinem Besuch im Botanischen Garten in Berlin stellte ich mich der Herausforderung, einen Garten mit einer Vielzahl von Farben und sehr vielen Einzelheiten in Licht und Schatten zu fotografieren. Ein paar Fotos dazu möchte ich hier mit euch teilen.
« Letzte Änderung: 09. Juli 2013, 12:17 von Lupe »

Gartenlandschaften
« am: 09. Juli 2013, 12:07 »

Offline Pidaeus

  • Fotoexperte
  • ****
  • Beiträge: 224
    • pidesfotos.de
Re: Gartenlandschaften
« Antwort #1 am: 09. Juli 2013, 13:42 »
Hi,

Ich gehe mal die Fotos der Reihe nach durch.

Bei ersten Bild gefällt mir dieser Blaue Streifen den die Blüte Bilden. Im Kontrast dazu die gelben im Hintergrund. Ich finde allerdings das Foto sehr unruhig. Ich denke mit einer weiter geöffneten Blende (und natürlich angepasster Belichtungszeit, hattest da mit F/14 ja noch gut Luft) hättest du den Hintergrund unscharf bekommen und somit mehr Ruhe rein gebracht. Außerdem hätte ich auf die vorderen Blüten fokussiert.

Auch dem zweiten Bild hätte denke ich eine weiter geöffnete Blende (auch hier mit F/20 noch raum nach oben) nicht geschadet. Die Blätter im Hintergrund müssen für mich nicht scharf abgebildet sein. Außerdem hätte ich die Blüte nicht ganz so mittig Platziert oder je nach dem was das Objektiv hergibt (Stichwort Naheinstellgrenze) auch einen Ausschnitt/"Anschnitt" der Blüte.

Das Dritte wirkt auf mich etwas verschwommen. Könnte vom skalieren fürs Forum kommen, oder von der Belichtungszeit von 1/30s. Ich weiß nicht ob du ein Stativ oder was ähnliches (Kamera/Arme auflegen) verwendet hast, oder ob vielleicht der Wind die Pflanzen bewegt hat? Hier vielleicht eine kürzere Belichtungszeit.
Es dürfte für auch einen Tick dunkler sein, könnte aber auch an mir oder meinem Monitör liegen. Links vielleicht noch ein wenig (wirklich wenig) mehr Platz lassen neben der Treppe. Aber das sind Kleinigkeiten und bestimmt auch eine Frage des persönlichen Empfindens.
Ansonsten gefällt mir das Foto ziemlich gut.

Bei Bild Nummer vier hätte ich mir den Himmel weniger überstrahlt gewünscht. Ich dadurch wäre der Vordergrund (Blumen) auch noch nicht zu dunkel geworden. Auch hier vielleicht eine größere Blende und eine kürzere Belichtungszeit um den Hintergrund ruhiger zu bekommen.
Je nach dem was nach links noch kommt hätte ich vielleicht das Gerüst als Rahmen genommen, also den Pfosten mit den Blumen weiter an den rechten Rand platziert.


Ich hoffe das war jetzt nicht zu viel Gemecker. Am Bildschirm ist es immer einfach zu sagen was man hätte besser machen können.

LG, Pit

Offline Lupe

  • Starfotograf
  • ***
  • Beiträge: 130
Re: Gartenlandschaften
« Antwort #2 am: 09. Juli 2013, 22:42 »
Ja, ich habe längere Belichtungszeiten genommen, um die Blende weiter schließen zu können um einen größeren Schärfentiefenbereich zu bekommen. Er lag bei manchen Blüten trotzdem nur bei etwa 10-20cm und bei Landschaftsaufnahmen bei etwa 3-5m. So sind Hintergründe nicht mehr ganz scharf aber doch etwas unruhig.

Das dritte Bild ist im Hintergrund etwas verschwommen. Da hätte der Schärfentiefenbereich etwas größer sein können.

Das Dumme war, das ich die Dioptrineinstellung im Sucher verstellt hatte und mir das erst später auffiel. Aber ich habe sowieso fast nur mit Messwerten gearbeitet :)

Das Vierte habe ich etwas überarbeitet, in dem ich den linken Bereich etwas in der Belichtung herabgesetzt habe.
« Letzte Änderung: 09. Juli 2013, 23:02 von Lupe »

FotoFAQ Fotografie Forum & Fotocommunity

Re: Gartenlandschaften
« Antwort #2 am: 09. Juli 2013, 22:42 »