Clicky

Schmetterlinge - Zeigt her eure Bilder zum Thema...
Logo


Autor Thema: Schmetterlinge  (Gelesen 40767 mal)

Offline Jamo

  • MODERATOR
  • *****
  • Beiträge: 3375
    • mein privates Portfolio
Re: Schmetterlinge
« Antwort #10 am: 14. Mai 2013, 22:55 »
Ach, ich hab die dadrüber gar nicht wahrgenommen. Ich meinte auch berry.

Aber deins finde ich auch grandios. Wieder deine Handschrift drin zu erkennen, Schärfe sitzt da wo sie sein soll und es ist mal was anderes! Toll!

gruß
My Instagram @manufolio ||
Mein FlickR FotoStream
"Dem ago call a war a holy war... but if a war is holy, what unholy stands for?" (gentleman)

Re: Schmetterlinge
« Antwort #10 am: 14. Mai 2013, 22:55 »

Offline m-fotoland

  • Foto Azubi
  • *
  • Beiträge: 3
    • Fototipps- Fotografieren mit der Spiegelreflexkamera
Re: Schmetterlinge
« Antwort #11 am: 26. Juni 2013, 20:43 »
Dieser Schmetterling schlüpfte kurz vor dem Foto...

Offline berry

  • Starfotograf
  • ***
  • Beiträge: 84
Re: Schmetterlinge
« Antwort #12 am: 27. Juni 2013, 13:58 »
Schönes Bild mit klasse Bokeh. ich finde den Beschnitt etwas zu eng, es läuft alles aus dem Bild, die Puppenhülle, der Falter selbst und sogar seine Fühler
LG
Klaus
Pentax K5IIs, Tamron 90mm 2.8 Macro, Sigma 50mm 2.8 Macro, Pentax limited 35mm 2.8 Macro, Pentax limited 21mm 2.8, Sigma 17-70 2.8-4.5,Tamron 70-200mm 2.8, Sigma 135-400 4.5-6

Offline Makrofetischist

  • Genie
  • *****
  • Beiträge: 744
Re: Schmetterlinge
« Antwort #13 am: 29. Juni 2013, 23:38 »
Dann möchte ich auch was zeigen. Es ist ein, wenn auch etwas abgeflogenes, Tagpfauenauge - European Peacock (Inachis io; Syn.: Nymphalis io). Beide Bilder ohne Beschnitt mit Stativ.
Greetz
Markus

Unterwegs mit: EOS 7D, EOS 3, Sigma 70-200 2,8 OS HSM, EF 100mm 2,8 Macro USM, EF 50mm 1,8 MkI, Sigma 150mm 2,8 Macro HSM, Dörr Zwischenringe, Manfrotto 190 XPROB, Manfrotto Kugelkopf und jede Menge Spass...

Offline Jamo

  • MODERATOR
  • *****
  • Beiträge: 3375
    • mein privates Portfolio
Re: Schmetterlinge
« Antwort #14 am: 30. Juni 2013, 01:30 »
Gewohnte Qualität, super!
Das zweite ist ja wirklich super nahe dran. Mir schon fast ein bisschen zu nah. Man kann sich kaum orientierne in dem Bild :-D

gruß
My Instagram @manufolio ||
Mein FlickR FotoStream
"Dem ago call a war a holy war... but if a war is holy, what unholy stands for?" (gentleman)

Offline Jens

  • ADMIN
  • *****
  • Beiträge: 5117
    • Fotografie Forum
Re: Schmetterlinge
« Antwort #15 am: 30. Juni 2013, 20:22 »
Top, wie immer beeindruckende Distanz - also besser Nähe.
"Deine Kamera macht echt tolle Fotos." - "Dein Herd macht echt tolles Essen."

Offline berry

  • Starfotograf
  • ***
  • Beiträge: 84
Re: Schmetterlinge
« Antwort #16 am: 08. August 2013, 10:49 »
Hi
Ich hab mal wieder einen, Brauner Waldvogel genannt. Vieleicht einen Tick zu nah, aber die Blume war mir nicht so wichtig, Fehler? Na, schaut selbst.
LG
Klaus
Pentax K5IIs, Tamron 90mm 2.8 Macro, Sigma 50mm 2.8 Macro, Pentax limited 35mm 2.8 Macro, Pentax limited 21mm 2.8, Sigma 17-70 2.8-4.5,Tamron 70-200mm 2.8, Sigma 135-400 4.5-6

Offline Pidaeus

  • Fotoexperte
  • ****
  • Beiträge: 224
    • pidesfotos.de
Re: Schmetterlinge
« Antwort #17 am: 08. August 2013, 20:09 »
Zitat
Fehler?
Finde ich nicht. Die Blume muss nicht ganz drauf.
Oben hätte ich allerdings nicht so viel Platz gebraucht, dafür links und rechts einen Tick mehr...

Offline grinmo

  • Foto Azubi
  • *
  • Beiträge: 7
Re: Schmetterlinge
« Antwort #18 am: 15. Januar 2014, 22:43 »
Hier sind ja einige schöne Fotos dabei! Ich werde in nächster Zeit auch mal ein paar meiner Bilder einstellen  ;D

Offline Isabellista

  • Foto Azubi
  • *
  • Beiträge: 10
Re: Schmetterlinge
« Antwort #19 am: 26. September 2016, 09:29 »
Ja, Schmetterlinge sind ein tolles Motiv. Vor allem das mit der Blume und dem Falter gefällt mir ausnehmend gut! Ich selbst habe allerdings was das angeht, ein schlechtes Timing. Stoße nur ganz selten auf fotografierbare Schmetterlinge und wenn, dann habe ich meine Kamera nicht parat :(

FotoFAQ Fotografie Forum & Fotocommunity

Re: Schmetterlinge
« Antwort #19 am: 26. September 2016, 09:29 »