Clicky

Bilder direkt auf Festplatte speichern - Nikon D200 - Zubehör digitale Kameras
Logo


Autor Thema: Bilder direkt auf Festplatte speichern - Nikon D200  (Gelesen 3054 mal)

ATF Media

  • Gast

Hallo!

Ich würde gerne statt auf Chips direkt auf eine externe Festplatte aufzeichnen. Es gibt ja inzwischen tragbare Festplattenspeicher für Foto/Video z.B. von der Firma Vosonic (http://www.vosonic.com). Laptop kommt nicht in Frage da zu unhandlich. Gut wär wenn das ganze mit der Nikon D200 funktionieren würde. Kennt sich da jemand aus ?


Grüße,
Julian



Offline willi1960

  • Meister
  • *****
  • Beiträge: 416
Bilder direkt auf Festplatte speichern - Nikon D200
« Antwort #1 am: 30. Oktober 2006, 14:54 »

Hallo

Es gibt sogenannte Fotobaänke bzw. Fotosafes z.b. von Trekstor , Blue media , Jobo usw.
Sind externe 2,5" Festplatten die über einen Cardreader verfügen und akkubetrieben sind.
Vorteil ist das man sie als normale ext.HDD und auch als Cardreader an PC oder NB anschliessen kann.
Gibt´s mit 20,40,60 bis 120 GB.
Ne 40/60er bekommt man schon für 100 Euro.

Benutze so ein Teil schon länger , ist ganz praktisch - man speichert den Karteninhalt per Knopfdruck auf der Platte und kann dann zuhause das teil direkt am Rechner anschließen und Bilder betrachten bzw. kopieren usw.



Offline Aragorn

  • *
  • Beiträge: 2785
Bilder direkt auf Festplatte speichern - Nikon D200
« Antwort #2 am: 30. Oktober 2006, 16:04 »

Den Weg von Willi kenne ich auch, ist sehr praktisch und billig. Geht natürlich doch über den "Umweg" Chip. Eine Festplatte die Du direkt an der Cam anschließt kenne ich nicht, halte ich auch für unpraktisch, schließlich hätte amn immer das Kabel im Weg.

Gruß
Markus
Wer zur Quelle will muß gegen den Strom schwimmen!

Wer zur Quelle will, muss gegen den Strom schwimmen!


ATF Media

  • Gast
Bilder direkt auf Festplatte speichern - Nikon D200
« Antwort #3 am: 31. Oktober 2006, 12:11 »

Hallo!

Erstmal danke für die Antworten.
Das Teil von VoSonic habe ich hier liegen das ist eben soetwas wie die genannte Fotobank, es hat eine einen großen LCD Monitor, einen Kartenleser eingebaut sowie verschiedenste Ein- Ausgänge für Audio/Video/PC. Leider bleibt auch immer dieser Umweg über die Speicherchips. Chef würde gern Zeitraffer Aufnahmen in Kolumbien machen deswegen auch der hohe Platzbedarf. Ich dachte es gibt vielleicht schon eine Lösung für direktes Aufzeichnen auf externe Festplatten, was ja auch naheliegend wäre.


Grüße,
Julian


FotoFAQ Fotografie Forum & Fotocommunity

Bilder direkt auf Festplatte speichern - Nikon D200
« Antwort #3 am: 31. Oktober 2006, 12:11 »