Clicky

Blitzgerät für Nikon D3100 - Zubehör digitale Kameras
Logo


Autor Thema: Blitzgerät für Nikon D3100  (Gelesen 6253 mal)

Offline Volrath

  • Fotograf
  • **
  • Beiträge: 31
Blitzgerät für Nikon D3100
« am: 20. Dezember 2011, 15:11 »
Hallo zusammen  :wink:
Ich suche ein brauchbares Blitzgerät das nich ganz den Preisrahmen sprengt.Hatte mir ne Grenze von 100€ gesetzt.
Ist da jemanden ein empfehlenswertes bekannt?Wenn es ein wenig teurer is auch ok wäre dann vllt ne Überlegung wert.
Equip: Nikon D700   Nikkor AF-S 55-200mm 1:4-5.6G ED VR Nikkor AF 20mm 1:2.8 D Nikkor AF-S 85mm 1:1.8 G
Photoshop CS6

Blitzgerät für Nikon D3100
« am: 20. Dezember 2011, 15:11 »

Offline Rainer

  • MODERATOR
  • *****
  • Beiträge: 7022
Re: Blitzgerät für Nikon D3100
« Antwort #1 am: 20. Dezember 2011, 18:20 »
Die Frage ist, wie du "brauchbar" definierst. Für mich muß ein Blitzgerät einen dreh- und schwenkbaren Reflektor haben, durch die Kameraelektronik gesteuert werden können (iTTL bei Nikon) und auch sonst möglichst viele Funktionen der Originale (Nikon SB....) bieten.

Da die Fremdhersteller immer darauf angewiesen sind, die Elektronik durch Try&Error nachzubauen, ist die Funktionssicherheit immer nur dann gegeben, wenn es sich um ein Modell handelt, das einige Zeit nach dem Erscheinen der Kamera gebaut wurde. Da die D3100 schon ein Jahr auf dem Markt ist, dürfte das kein Problem mehr sein. Es ist aber möglich, dass der Blitz dann bei zukünftigen Nikon-DSLRs nicht mehr richtig arbeitet. Man muss dann den Blitz zwecks Firmware-Upgrade zum Hersteller einschicken, wenn es keine USB-Schnittstelle gibt (wie bei den besseren Metz-Geräten), die das Aufspielen der neuen Firmware zu Hause am PC erlaubt.

Wie man hört und liest, sollen die Nissin-Geräte recht brauchbar sein:

http://www.digitalkamera.de/Meldung/Nissin_Speedlite_Di622_Mark_II_fuer_Canon_und_Nikon/6783.aspx

Den aktuellen Preis erfährst du über Google.

Gruß

Rainer

Offline Volrath

  • Fotograf
  • **
  • Beiträge: 31
Re: Blitzgerät für Nikon D3100
« Antwort #2 am: 20. Dezember 2011, 20:14 »
Danke dir.Ja klar es sollte auf jeden Fall schwenkbar sein und über die Kameraelektronik gesteuert werden können.
Ist das SB Speedlight 400 von Nikon empfehlenswert?
« Letzte Änderung: 20. Dezember 2011, 20:32 von Volrath »
Equip: Nikon D700   Nikkor AF-S 55-200mm 1:4-5.6G ED VR Nikkor AF 20mm 1:2.8 D Nikkor AF-S 85mm 1:1.8 G
Photoshop CS6

Offline Rainer

  • MODERATOR
  • *****
  • Beiträge: 7022
Re: Blitzgerät für Nikon D3100
« Antwort #3 am: 20. Dezember 2011, 21:18 »
Ist das SB Speedlight 400 von Nikon empfehlenswert?

Wenn er dir ausreicht - ja.

Der Reflektor ist aber nur nach oben schwenkbar, aber nicht drehbar. Deshalb ist indirektes Blitzen im Hochformat (gegen die Raumdecke) nicht möglich. Slave-Betrieb kann er m.W. auch nicht und er hat kein AF-Hilfslicht (wobei ich nicht weiß, wie das bei Nikon überhaupt gehandhabt wird)

Außerdem ist die Blitzleistung im Vergleich mit dem Nissin 622 deutlich geringer. Der SB400 ist m.E. nur angebracht, wenn die Fototasche für einen ausgewachsenes Gerät zu klein ist.

Offline faolchu

  • *
  • Beiträge: 3055
Re: Blitzgerät für Nikon D3100
« Antwort #4 am: 21. Dezember 2011, 00:33 »
Schau dir in der Preisklasse auch den Metz mecablitz 44 AF-1 digital an.
Metz liefert sehr gute Qualität. Detailierte Funktionen findest Du auf der Metz Seite. Dreh und schwenkbarer Reflektor, Update über USB usw.
...man weiß, daß bei zehn Photographen vor der selben Wirklichkeit mit dem selben Apparat, dem selben Film und dem selben Licht keine zwei identischen Bilder herauskommen werden.

FotoFAQ Fotografie Forum & Fotocommunity

Re: Blitzgerät für Nikon D3100
« Antwort #4 am: 21. Dezember 2011, 00:33 »