Clicky

Cullmann 4500 C auf Canon 1000 D? - Zubehör digitale Kameras
Logo


Autor Thema: Cullmann 4500 C auf Canon 1000 D?  (Gelesen 3575 mal)

Offline HerrKaiser

  • Foto Azubi
  • *
  • Beiträge: 5
Cullmann 4500 C auf Canon 1000 D?
« am: 21. März 2009, 13:52 »
Hallo,
kann mir jemand sagen, ob das Blitzgerät von Cullmann (4500 C) mit der Canon 1000 D voll kompatibel ist? Leider habe ich im Internet dazu nichts gefunden.
Im voraus danke für eure Antworten

Cullmann 4500 C auf Canon 1000 D?
« am: 21. März 2009, 13:52 »

Offline Rainer

  • MODERATOR
  • *****
  • Beiträge: 7022
Re: Cullmann 4500 C auf Canon 1000 D?
« Antwort #1 am: 21. März 2009, 16:11 »
Ich wäre mit Fremdblitzen vorsichtig; ich bin mit einem Dörr-Blitz, der angeblich voll eTTL-kompatibel ist, auf die Schn...e gefallen. Zwar ohne finanziellen Verlust, weil der Händler den Blitz gegen Kaufpreiserstattung zurückgenommen hat, aber schön ist das nicht. Und selbst wenn sich der Blitz mit der 1000D versteht, ist nicht sichergestellt, dass dies auch mit einer Canon-DSLR der Fall ist, die in ein paar Wochen/Monaten evtl. auf den Markt kommt.

Besorge dir besser einen gebrauchten Canon 430EX (kosten um 120 Euro), damit funktioniert auch Kurzzeitsynchronisation, was mit dem Cullmann nicht geht.

Das gesagte gilt nicht nur für Cullmann-Blitze, sondern auch für diverse baugleiche/bauähnliche Modelle, die unter verschiedenen Handelsbezeichnungen auf dem Markt sind:

Cullmann; Bilora; Dörr; Soligor; Exakta; Digital Concepts; Bower; Marumi; Sakar; Tumax; Unomat

Sie werden bei Tumax http://www.icorpandtumax.com/product.php hergestellt.

Gruß

Rainer
« Letzte Änderung: 21. März 2009, 16:22 von Rainer »

Offline HerrKaiser

  • Foto Azubi
  • *
  • Beiträge: 5
Re: Cullmann 4500 C auf Canon 1000 D?
« Antwort #2 am: 21. März 2009, 21:01 »
Hallo Rainer,
danke für deine schnelle und informative Antwort.
Allerdings stellt sich mir dann gleich die nächste Frage. Wenn ich mir ein gebrauchtes 430 EX für ca. 120 'Euro besorge wie du vorschlägst, dann ist das sicher 1 bis 2 Jahre alt. Funktioniert das dann einwandfrei an einer ziemlich neuen 1000 D, oder ist da auch wieder unerwartetes zu erwarten?

Gruß

Offline Rainer

  • MODERATOR
  • *****
  • Beiträge: 7022
Re: Cullmann 4500 C auf Canon 1000 D?
« Antwort #3 am: 21. März 2009, 21:52 »
Funktioniert das dann einwandfrei an einer ziemlich neuen 1000 D

Ja.

Canon kennt ja sein eigenes Blitzprotokoll. Das Problem bei den Fremdherstellern ist, dass sie die Feinheiten nicht kennen und die Elektronik durch Reverse Engineering nachbauen müssen. Das geht erst dann, wenn die neue Kamera auf dem Markt ist.

Metz hat das Problem dadurch gelöst, dass sie die besseren Geräten mit einem USB-Anschluss versehen, über den man Firmware-Updates nachträglich übertragen kann. Bei den Tumax-Inkarnationen bleibt nur die Sondermülltonne oder die Hoffnung, dass der Importeur bereit ist, auszutauschen.

Zitat
oder ist da auch wieder unerwartetes zu erwarten?

Nein. Selbst ein 10 Jahre alter Blitz der EX-Baureihe funktioniert an der neusten ESO-Kamera.

Gruß

Rainer

Offline HerrKaiser

  • Foto Azubi
  • *
  • Beiträge: 5
Re: Cullmann 4500 C auf Canon 1000 D?
« Antwort #4 am: 22. März 2009, 00:06 »
Hallo Rainer,
ich bedanke mich nochmals für deine schnelle Antwort. Ok, dann weiß ich jetzt einiges mehr. Das Risiko bei einem Gerät der unteren Preisklasse ist mir dann doch zu hoch. Billiger kann ja manchmal ganz schön teuer werden  ::)

Gruß

Offline HerrKaiser

  • Foto Azubi
  • *
  • Beiträge: 5
Re: Cullmann 4500 C auf Canon 1000 D?
« Antwort #5 am: 27. März 2009, 22:59 »
Hallo zusammen,
habe heute eine Entscheidung getroffen. Es ist zwar kein Canon Speedlite geworden, weil kein gebrauchtes zu einem fäiren Preis zu haben war. Da bin ich auf ein neues Metz Mecablitz AF-1 gestoßen. Der Preis von 185,- Euro hat mich dann überzeugt es zu nehmen. Erste Versuche damit haben mich schon mal begeistert. Ich hoffe es war die richtige Entscheidung.
Mein Dank nochmals an Rainer
Bis bald mal

Offline Rainer

  • MODERATOR
  • *****
  • Beiträge: 7022
Re: Cullmann 4500 C auf Canon 1000 D?
« Antwort #6 am: 27. März 2009, 23:04 »
Bei einem Preis von 185 Euro ist es wohl der 48 AF-1 (es gibt auch den 58 AF-1). Damit hast du auch keinen Fehler gemacht. Dank des USB-Anschlusses können spätere Firmware-Updates am eigenen PC vorgenommen werden.

Offline HerrKaiser

  • Foto Azubi
  • *
  • Beiträge: 5
Re: Cullmann 4500 C auf Canon 1000 D?
« Antwort #7 am: 27. März 2009, 23:17 »
Hallo Rainer,
ja sorry, ist der 48 AF. Da waren die Hände mal wieder schneller als der Kopf :pfeif:

FotoFAQ Fotografie Forum & Fotocommunity

Re: Cullmann 4500 C auf Canon 1000 D?
« Antwort #7 am: 27. März 2009, 23:17 »