Clicky

Makro mit Fujifilm Finepix 5700 - Zubehör digitale Kameras
Logo


Autor Thema: Makro mit Fujifilm Finepix 5700  (Gelesen 1003 mal)

ukimiku

  • Gast
Makro mit Fujifilm Finepix 5700
« am: 03. Juli 2008, 20:32 »
Hallo!

Ich würde mit der Finepix 5700 (Schraubgewinde 46 mm, Kompaktkamera) gerne Makroaufnahmen machen, die eingebauten Makromöglichkeiten genügen mir nicht. Mit welchen Mitteln kann ich höhere Abbildungsmaßstäbe erzielen bzw. wo kann ich solche erwerben?

Vielen Dank!

ukimiku

Makro mit Fujifilm Finepix 5700
« am: 03. Juli 2008, 20:32 »

Offline Rainer

  • MODERATOR
  • *****
  • Beiträge: 7022
Re: Makro mit Fujifilm Finepix 5700
« Antwort #1 am: 03. Juli 2008, 20:53 »
Grundsätzlich geht das mit einer Nahlinse - eine Art Lupe für das Objektiv. Einfache Nahlinsen sind aber mit diversen Abbildungsfehlern behaftet (Randunschärfe, Farbsäume), weshalb bei hohen Ansprüchen achromatische Nahlinsen zu empfehlen sind (auch Vorsatzachromat genannt).

Du schreibst nicht, welche Motive du fotografieren willst. Die Nahgrenze der S5700 liegt im Makromodus bei 1 cm (Weitwinkel) - das ist schon unrealistisch nah, weil man dem Motiv das Licht wegnimmt.

Eine Nahlinse verkürzt die Nahgrenze, bringt also nur Vorteile, wenn man im Telebereich fotografiert. Das ist allerdings ein gewichtiger Vorteil; das Motiv wird nicht größer als bei 1 cm im Weitwinkel, aber man wegen des größeren Motivabstandes weniger Einschränkungen.

Achromaten gibt es mit den gängigen Filtergewinden. 46 mm ist eher ungebräuchlich, weshalb du einen Stepup-Ring von 46 mm auf das größere Maß (52 mm, 55 mm, 58 mm) einplanen solltest.

Gruß

Rainer


FotoFAQ Fotografie Forum & Fotocommunity

Re: Makro mit Fujifilm Finepix 5700
« Antwort #1 am: 03. Juli 2008, 20:53 »