Clicky

Manfrotto Stativ (Frage bezüglich Modell) - Zubehör digitale Kameras
Logo


Autor Thema: Manfrotto Stativ (Frage bezüglich Modell)  (Gelesen 3695 mal)

Offline johnnyk

  • Foto Azubi
  • *
  • Beiträge: 2
Manfrotto Stativ (Frage bezüglich Modell)
« am: 27. November 2010, 17:28 »
Hallo Foto-Faq-Community  :wink:

ich habe von meinem Onkel vor circa einer Woche ein Stativ geschenkt bekommen, was ich leider selber nicht benutzen kann, da ich vermute das es ein Video-Stativ ist.

Jetzt zu meiner Frage:
Kennt ihr dieses Modell: Manfrotto "Gruppo" -->117-4GEO/LL10?
An dem "Kopf", also wo die Kamera draufgesteckt wird, steht noch eine Bezeichnung: 141RC
Ich habe schon ewig gesucht nach dem Modell im Internet, finde es aber nicht.
Würde auch mal ungefähr wissen, wie viel man dafür noch bekommen würde, da ich es ja leider nicht gebrauchen kann.
Ggf. kann ich auch noch Fotos von dem Stativ machen, falls das erwünscht ist, wie gesagt die oben genannte Seriennummer war das einzige, was an dem Stativ stand.
Danke schonmal für eure Mithilfe!
Gruß
johnnyk.

Manfrotto Stativ (Frage bezüglich Modell)
« am: 27. November 2010, 17:28 »

Offline Rainer

  • MODERATOR
  • *****
  • Beiträge: 7022
Re: Manfrotto Stativ (Frage bezüglich Modell)
« Antwort #1 am: 27. November 2010, 17:53 »
der MA 141 RC ist ein leichter Dreiwegeneiger mit Wechselplatte für Fotokameras.

http://services.manfrotto.com/product/templates/templates.php3?sectionid=7&itemid=273

Daran sollte der Einsatz also nicht scheitern. Der Vorteil eines 3-Wege-Neigers ist die Möglichkeit, die drei verschiedenen Drehbewegungen unabhängig voneinander vorzunehmen. Persönlich arbeite ich allerdings lieber mit einem Kugelkopf.

Mit den anderen Angaben kann ich im Augenblick nichts anfangen. Da wäre ein Foto tatsächlich angebracht.

Gruß

Rainer

digilux

  • Gast
Re: Manfrotto Stativ (Frage bezüglich Modell)
« Antwort #2 am: 27. November 2010, 17:53 »
Hallo Johnny,
die Dinger kannst Du natürlich auch für Foto nutzen.
Google nach "Manfrotto 117" und "Manfrotto 141RC".

Den 3-Wege-Neiger 141rc gibt es so meines Wissens nicht mehr, der Nachfolger müsste der 804rc sein - bin da aber nicht ganz sicher.

Zum Stativ kann ich nichts sagen, ich kenne es nicht. Den Neiger habe ich vor Jahren zusammen mit meinem Manfrotto 055b bekommen - für den Anfang kar nicht schlecht, aber ich bevorzuge Kugelköpfe.

Was das gebraucht wert ist, erfährst Du am besten bei ebay.

LG Lüder


... und immer eine Spur schneller, dieser Rainer...  :wink:

Offline Rainer

  • MODERATOR
  • *****
  • Beiträge: 7022
Re: Manfrotto Stativ (Frage bezüglich Modell)
« Antwort #3 am: 27. November 2010, 18:00 »
Ergänzung:

Lüder hat mich auf die richtige Google-Spur gebracht. Wenn dein Stativ so aussieht

http://www.manfrotto-shop.de/Kamerastativ/Manfrotto/MA_117B_Videostativ.htm

ist es tatsächlich ein Videostativ. Man kann es aber auch für die Fotografie benutzen. Es ist allerdings nicht so flexibel und ich würde es gegen ein 055 mit verschwenkbarer Mittelsäule und unabhängig verstellbaren Stativbeinen tauschen. Frage doch deinen Onkel, wo er das Stativ gekauft hat; vielleicht läßt sich mit dem Händler über einen Umtausch reden.

Gruß

Rainer

Offline johnnyk

  • Foto Azubi
  • *
  • Beiträge: 2
Re: Manfrotto Stativ (Frage bezüglich Modell)
« Antwort #4 am: 27. November 2010, 18:07 »
Ergänzung:

Lüder hat mich auf die richtige Google-Spur gebracht. Wenn dein Stativ so aussieht

http://www.manfrotto-shop.de/Kamerastativ/Manfrotto/MA_117B_Videostativ.htm

ist es tatsächlich ein Videostativ. Man kann es aber auch für die Fotografie benutzen. Es ist allerdings nicht so flexibel und ich würde es gegen ein 055 mit verschwenkbarer Mittelsäule und unabhängig verstellbaren Stativbeinen tauschen. Frage doch deinen Onkel, wo er das Stativ gekauft hat; vielleicht läßt sich mit dem Händler über einen Umtausch reden.

Gruß

Rainer

Hey Danke euch allen erstmal für die fixen und ausführlichen Antworten :)
Rainer: leider sieht das Stativ nicht so aus wie auf dem Link von dir....
Ich werde morgen mal Fotos von dem Stativ machen und dann hier reinstellen.
Was würdet ihr denn am ehesten machen? Bei ebay reinstellen oder bei einem Händler fragen?
Gruß
johnnyk

Offline Rainer

  • MODERATOR
  • *****
  • Beiträge: 7022
Re: Manfrotto Stativ (Frage bezüglich Modell)
« Antwort #5 am: 27. November 2010, 18:44 »
Bei ebay reinstellen oder bei einem Händler fragen?

Wie gesagt: zunächst den Händler fragen, bei dem das Stativ gekauft wurde. Im Versandhandel gilt das 14-tägige Rückgaberecht.

Wenn die Frist abgelaufen ist bzw. das Stativ vor Ort im Laden gekauft würde und der Händler nicht umtauschen will (er ist dazu nicht verpflichtet), würde ich es über ebay oder anderen Verkaufsportalen (Kalaydo.de, markt.de) anbieten.

digilux

  • Gast
Re: Manfrotto Stativ (Frage bezüglich Modell)
« Antwort #6 am: 27. November 2010, 21:03 »
Ich hab noch was gefunden:

http://www.agatec.com/FR/Products/Accessories/Tripodsandrods/tabid/492/language/fr-FR/Default.aspx

Ist das Stativ dabei? Es gibt von Manfrotto offenbar ein 117-4GEO, ein für Geologen und die Landvermessung entwickeltes Teil.

Wenn es aber seinen Dienst tut... warum nicht? Dennoch: Wenn Du es gegen ein 055pro von Manfrotto tauschen kannst, machst Du bestimmt nichts falsch. Viel Glück!

LG Lüder

Offline fotostar

  • Foto Azubi
  • *
  • Beiträge: 6
    • fotobuch geschenkgutschein
Re: Manfrotto Stativ (Frage bezüglich Modell)
« Antwort #7 am: 29. November 2010, 02:27 »
wirklich komische stativbezeichnung, die habe ich wirklich noch nie gesehen !

lg

FotoFAQ Fotografie Forum & Fotocommunity

Re: Manfrotto Stativ (Frage bezüglich Modell)
« Antwort #7 am: 29. November 2010, 02:27 »