Clicky

Mein Monitor defekt? - Zubehör digitale Kameras
Logo


Autor Thema: Mein Monitor defekt?  (Gelesen 1677 mal)

Offline nico-e420

  • *
  • Beiträge: 2248
    • www.Blende2punkt8.de
Mein Monitor defekt?
« am: 30. Dezember 2009, 12:40 »
Hallo,

ich habe festgestellt, dass mein Monitor (LG w2261) bei Grautönen und teilweise auch Blautönen diese streifig darstellt.
Hab gerade dazu mal einen Test in Gimp gemacht.
1. Ebene weiss
2. Ebene schwarz

Dann von der 2. Ebene die Transparenz verstellt, damit ich die verschiedenen Grautöne "simulieren" kann.

Ergebnis (jeweils bei % der Transparenz sind Streifen zu sehen)...

33,3
35,3
41,3
52,3
57,3
58,3 (hier scheinen es kleine Quadrate zu sein)
60,3 "   "
63,3
69,3

in den dunkleren Regionen dann kaum wahrnehmbar...

Ist mein Monitor nicht in Ordnung oder hab ich einfach nur falsch kalibriert?? Ich hoffe letzteres.

Nachtrag: Hab mal ein wenig anders kalibriert (Kontrast / Helligkeit am Monitor) und hab es minimieren können. Aber normal ist das doch nicht oder?
« Letzte Änderung: 30. Dezember 2009, 12:51 von nico-e420 »
LG Nico

"Bilder zu schießen ist die schönste Art jagen zu gehen."

Almut Adler, 1951, münchner Fotokursleiterin

Mein Monitor defekt?
« am: 30. Dezember 2009, 12:40 »

Offline Rainer

  • MODERATOR
  • *****
  • Beiträge: 7022
Re: Mein Monitor defekt?
« Antwort #1 am: 30. Dezember 2009, 14:12 »
Folgende Fragen sollen versuchen, die Ursachen einzugrenzen:

Betreibst du deinen Monitor in der nativen Auflösung (1920x1080 Pixel)?

Welchen Eingang nutzt du? DVI oder (falls vorhanden) analog?

Tritt das Problem nur bei krummen Skalierungswerten beim Betrachten auf (33 % z.B.)? Mache mal den Test bei geraden Werten wie 25 %, 50 %, 100 %.

Hast du schon ein Bild mit den kritischen Grauwerten auf eine Ebene reduziert, als jpg abgespeichert und mit einem anderen Programm (Faststone Image Viewer z.B.) betrachtet?

Gruß

Rainer
« Letzte Änderung: 30. Dezember 2009, 14:36 von Rainer »

Offline nico-e420

  • *
  • Beiträge: 2248
    • www.Blende2punkt8.de
Re: Mein Monitor defekt?
« Antwort #2 am: 30. Dezember 2009, 16:13 »
Also ich nutze den Monitor an Meinem Mac mini.

Eingang: DVI via Adapter auf Apples Mini-DVI

Auflösung 1920 x 1080 60 Hz

mitgelieferter Monitortreiber: nicht installiert, da vom MacOSX ohne Problem erkannt

Skalierungen: egal ob 12,5 % oder 800% macht in Gimp keinen Unterschied. Streifen bleiben exakt an der selben Stelle.

Bild mit kritischem Grauwert: Als Jpg gespeichert ist im MacOS-Vorschauprogramm, Firefox, etc. keine Streifen zu erkennen. Die Farbwiedergabe ist dort ein wenig heller. Farbprofil scheint unterschiedlich zu sein.

Sollte ich auf jeden Fall den Monitortreiber erstmal installieren?

Nachtrag: wenn ich in Gimp die Helligkeit des JPG änder bekomme ich je nach Helligkeit wieder Streifen und mal nicht.
LG Nico

"Bilder zu schießen ist die schönste Art jagen zu gehen."

Almut Adler, 1951, münchner Fotokursleiterin

Offline Rainer

  • MODERATOR
  • *****
  • Beiträge: 7022
Re: Mein Monitor defekt?
« Antwort #3 am: 30. Dezember 2009, 20:38 »
Wenn ich dich richtig verstehe, tritt das Problem nur unter GIMP auf. In diesem Fall könnten wir die Grafikkarte und den Monitor aus der Untersuchungshaft entlassen.

Es wäre nicht das erste Mal, dass sich Grafikprogramme im Darstellungsalgorithmus unterscheiden. Viel mehr verstehe ich aber nicht von der Technik. Ich würde mal in einem spezifischen GIMP-Forum nachforschen, wo sich auch die Programmentwickler herumtreiben.

Gruß

Rainer

Offline nico-e420

  • *
  • Beiträge: 2248
    • www.Blende2punkt8.de
Re: Mein Monitor defekt?
« Antwort #4 am: 30. Dezember 2009, 21:02 »
Ich hab es nun folgendermaßen beheben können.

Ich hatte als ich den Monitor bekommen habe mittels Mac-Instruktionen ein Farbprofil für den Monitor erstellt und dieses auch genutzt. Was denke ich nicht von Vorteil war. Meine Bilder im Browser sahen z.b. immer ein wenig heller aus.

Nun habe ich sRGB als Monitorprofil eingestellt, welches auch von Gimp und Firefox / Safari genutzt wird.
Monitor hab ich neu eingestellt. Keine Streifen mehr zu sehen.
Ich hoffe dass passt dann so von der Farbwiedergabe.
LG Nico

"Bilder zu schießen ist die schönste Art jagen zu gehen."

Almut Adler, 1951, münchner Fotokursleiterin

Offline nico-e420

  • *
  • Beiträge: 2248
    • www.Blende2punkt8.de
Re: Mein Monitor defekt?
« Antwort #5 am: 31. Dezember 2009, 15:57 »
Ist es soweit richtig mit dem sRGB-Monitorprofil zu arbeiten?
LG Nico

"Bilder zu schießen ist die schönste Art jagen zu gehen."

Almut Adler, 1951, münchner Fotokursleiterin

FotoFAQ Fotografie Forum & Fotocommunity

Re: Mein Monitor defekt?
« Antwort #5 am: 31. Dezember 2009, 15:57 »