Clicky

Objektivsuche - Zubehör digitale Kameras
Logo


Autor Thema: Objektivsuche  (Gelesen 2931 mal)

Offline FotoFux

  • *
  • Beiträge: 1695
Re: Objektivsuche
« Antwort #10 am: 10. November 2007, 22:07 »
Hallo Chanel!

Rainer hat völlig recht, da geht durchaus noch was, 1/1000stel Sekunde Verschlusszeit ist schon arg kurz gewählt. Da hast du noch Spielraum.
Trotzdem ist selbst bei solchen Unterbelichtungen nicht alles verloren: Ein klein wenig EBV und die Sache wird erträglicher. ;D

Ich hab' mal einen Schnellschuss (Einmal durch PS gejagt) angehängt.

Gruß, Patrick.

Edit: Da war die Susi doch glatt schneller.   :pfeif:

__________________________________________________________________
Das Leben ist ein unfaires Spiel - aber die Grafikauflösung ist geil!

Re: Objektivsuche
« Antwort #10 am: 10. November 2007, 22:07 »

Offline chanel

  • Foto Azubi
  • *
  • Beiträge: 13
Re: Objektivsuche
« Antwort #11 am: 10. November 2007, 22:24 »
Ok, ich seh schon, ihr gönnt mir kein neues Objektiv  ;D. Ok, mit Bildbearbeitung habe ich mich noch nicht weiter befasst, habe aber auch keine Lust, jedes Foto erst noch ewig zu bearbeiten. Ich dachte, es gibt vielleicht direkt ein Objektiv, was am besten für schnelle Bewegungen geeignet ist...

Das Foto ist übrigens im Tv-Modus gemacht worden.

LG
Jana

Offline FotoFux

  • *
  • Beiträge: 1695
Re: Objektivsuche
« Antwort #12 am: 10. November 2007, 23:07 »
Klar gönnen wir dir alles und jedes. Aber wir möchten auch verhindern dass du dann mit einem neuen Objektiv vor dem selben Problem stehst.
Wenn du TV (Zeitvorwahl) benutzt hast dann ist auch der Grund für die Unterbelichtung entdeckt:
Du hast eine sehr, sehr kurze Verschlusszeit gewählt. Die Kamera versucht nun auszugleichen und macht die Blende so weit auf wie möglich. Nur war in deinem Fall bei 1:5,6 Schluss. Also kam zu wenig Licht auf den Chip.
Versuche es mal wirklich, wie Lüder schon schrieb, im AV-Modus (Blendenvorwahl). Damit stellt die Kamera die nötige Belichtungszeit ein und du dürftest wesentlich bessere Ergebnisse erhalten.

Gruß, Patrick.

__________________________________________________________________
Das Leben ist ein unfaires Spiel - aber die Grafikauflösung ist geil!

Offline callme-ismael

  • Fotoexperte
  • ****
  • Beiträge: 197
Re: Objektivsuche
« Antwort #13 am: 11. November 2007, 04:23 »
Rainer hat Recht und auf den Punkt gebracht:

By the way: Beide Canon 70-200mm Optiken - also 2.8 und 4.0 - gibts mit Stabilisator...

Am besten ist also noch Rainers erster Vorschlag oder das EF 28-200mm 3.5-5.6 USM. Das läßt zumindest auch mehr Licht durch und hat den USM.

Fixbrennweiten lassen zwar viel Licht durch, werden aber Deine Wünsche nicht erfüllen, da Du nicht zoomen kannst!

Aber vergiß den Cropfaktor nicht am Ende bei der Belichtungszeit einzurechnen: Sonst wirst den unscharfen Bildern nicht entgehen!

Ahoi und gute Nacht

« Letzte Änderung: 11. November 2007, 04:39 von callme-ismael »
Yea, foolish mortals, Noah's flood is not yet subsided; two thirds of the fair world it yet covers. "Moby Dick"

Offline Rainer

  • MODERATOR
  • *****
  • Beiträge: 7022
Re: Objektivsuche
« Antwort #14 am: 11. November 2007, 09:18 »
oder das EF 28-200mm 3.5-5.6 USM. Das läßt zumindest auch mehr Licht durch

Aber nur am kurzen Ende. Bei 200 mm hat es Lichtstärke 5,6 wie das bereits vorhandene Tamron-Objektiv --> keine kürzeren Belichtungszeiten.

Bleibt als Vorteil nur der größere Zoombereich und der USM.

FotoFAQ Fotografie Forum & Fotocommunity

Re: Objektivsuche
« Antwort #14 am: 11. November 2007, 09:18 »