Clicky

Orginalware oder Asia-Import? - Zubehör digitale Kameras
Logo


Autor Thema: Orginalware oder Asia-Import?  (Gelesen 1350 mal)

Offline MarkoPolo

  • Foto Azubi
  • *
  • Beiträge: 3
Orginalware oder Asia-Import?
« am: 26. März 2007, 17:57 »
Hallo, ich habe ein echtes Problem auch die Hotline von Canon Deutschland kann oder will mir da nicht helfen!
Ich habe mir übers Netz ein Canon Speedlite 430EX gekauft. Sowohl der Blitz als auch die Bediehnungsanleitung sind Made in China(funktionieren aber 1A). Die Anleitung ist 3-Sprachig und es ist eine Internationale Garantie (1Jahr, keinerlei Sicherheitsmerkmale, einfache Kopie)dazu. Laut Händlerauskunft ist dieser Blitz direkt von Canon Deutschland bezogen und kein billiger Asia-Import.
Nun meine Frage, hatte schon mal jemand so einen Fall?
Ist dies ein billiger Asia Import mit gut gemachten Unterlagen (deutscher Anleitung und Internationaler Garantie), den ich mir auch direkt aus China zur Hälfte des gezahlten Preises hätte kaufen können. Oder hat da jemand andere Erkentnisse?
Bitte dringend um Hilfe da Rückgabefrist...
MFG
MarkoPolo

Orginalware oder Asia-Import?
« am: 26. März 2007, 17:57 »

datwilli

  • Gast
Re: Orginalware oder Asia-Import?
« Antwort #1 am: 26. März 2007, 18:01 »
Ich würde mit ziemlicher Sicherheit auf einen Grauimport tippe. Wenn der Händler sagt. erhabe das Ding bei Canon-Deutschland gekauft, muß er sich fragen lassen. wo die Deutschland-Garantie ist. Ohne diese Karte deht in Deutschland kein Gerät über den Ladentisch.
Canon wird sich da raushalten, wenn die die Gerätenummer nicht in ihrer Datenbank haben, ist es kaum möglich, eine Garantiereparatur in Deutschland zu bekommen. Eine Reparatur bekommst du immer, aber gegen Cash. Aber möglicherweise hält das Gerät ja auch 25 Jahre.

Offline Rainer

  • MODERATOR
  • *****
  • Beiträge: 7022
Re: Orginalware oder Asia-Import?
« Antwort #2 am: 26. März 2007, 18:36 »
Möglicherweise hat der Händler recht. Bei Canon hat sich in jüngster Zeit etwas mit den Garantieunterlagen geändert. Entscheidend ist jetzt meines Wissens die Händlerrechnung. Frage am besten bei Canon nach.

Daß der Blitz in China hergestellt wurde, ist nichts übrigens ungewöhnliches. Das macht Canon nicht anders als die deutschen Autohersteller, die Werke in Portugal, Brasilien oder sonstwo haben. Die japanischen Löhne sind schon lange zu teuer. Nikon fertigt auch z.T. in China und andere Hersteller sicher auch.

Das Preisniveau für Fotogerät ist in China übrigens nicht viel anders als hier bei uns. Spätestens wenn Du Zoll und Einfuhrumsatzsteuer (19 %) rechnest, kommst Du teurer als bei einem günstigen Internethändler. Die Ebay-Sonderangebote aus Hongkong zum halben Preis zähle ich nicht, da entweder die Ware nicht ankommt oder vom Lastwagen gefallen ist.

Gruß

Rainer

FotoFAQ Fotografie Forum & Fotocommunity

Re: Orginalware oder Asia-Import?
« Antwort #2 am: 26. März 2007, 18:36 »