Clicky

polfilter mit gegenlichtblende - Zubehör digitale Kameras
Logo


Autor Thema: polfilter mit gegenlichtblende  (Gelesen 1238 mal)

Offline DrumJoeyDrum

  • Foto Azubi
  • *
  • Beiträge: 2
polfilter mit gegenlichtblende
« am: 18. August 2007, 13:37 »
also ich hab mir jetz doch mal für meine nikon d40 einen polfilter geholt und jetz is mir was kommisches gekommen... den setz ich ja vorne aufs objektiv und da drauf kommt meine gegenlichblende.

ja wenn ich aber jetz den filter drehe, dreht sich ja meine gegenlichtblende?

ist das gut? ist das schlecht? ist das unnormal?

... helft mir da mal bitte :)

mfg claus

polfilter mit gegenlichtblende
« am: 18. August 2007, 13:37 »

Offline Rainer

  • MODERATOR
  • *****
  • Beiträge: 7022
Re: polfilter mit gegenlichtblende
« Antwort #1 am: 18. August 2007, 13:55 »
ist das gut? ist das schlecht? ist das unnormal?

Das ist schlecht und normal  ;D

Wenn Du die Streulichtblende drehst, bekommst Du dunkle Bildecken - jedenfalls bei den gängigen tulpenförmigen Streulichtblenden.

Allerdings wundert mich, daß die Streulichtblende offensichtlich im Filtergewinde sitzt. Normalerweise hat diese ein eigenes Bajonett am Objektiv -  jedenfalls, wenn es die originale Streulichtblende des Objektivherstellers ist.

Bei dieser Konstruktion kannst Du den Polfilter (mit spitzen Fingern) drehen, ohne die Blende zu verstellen. Evtl. muß man den Pinökel am Filter abschrauben.

In deinem Fall wirst die Streulichtblende abnehmen müssen. Das ist kein ganz großer Verlust, da die Bildwirkung des Polfilters vom Einfallswinkel des Lichtes abhängt.

Den schönen blauen Himmel bekommst Du nur, wenn die Sonne 90 Grad rechts von der steht - und dann ist das Fehlen der Streulichtblende nicht so tragisch.

Gruß

Rainer

FotoFAQ Fotografie Forum & Fotocommunity

Re: polfilter mit gegenlichtblende
« Antwort #1 am: 18. August 2007, 13:55 »