Clicky

Problem: SD-Karte oder defekter Kartenleser? - Zubehör digitale Kameras
Logo


Autor Thema: Problem: SD-Karte oder defekter Kartenleser?  (Gelesen 3748 mal)

Offline FrauHolle

  • *
  • Beiträge: 1198
    • Holle77 - Meine Bilder
Re: Problem: SD-Karte oder defekter Kartenleser?
« Antwort #10 am: 18. Juli 2010, 11:17 »
was das Kabel angeht:

Wenn die USB-Buchse an der Kamera eine normale trapezförmige Micro-USB-Buchse ist

Leider nicht, dann hätte ich tatsächlich ein Kabel gehabt, aber statt der trapezförmigen Micro-USB-Buchse ist da so eine kleiner schmaler Schlitz, kleiner als ein USB-Schlitz.
Danke für deine guten Ratschläge, auch wenn sie mal nicht funktionieren.
Gruß Claudia

Nicht, weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer.
Seneca

Re: Problem: SD-Karte oder defekter Kartenleser?
« Antwort #10 am: 18. Juli 2010, 11:17 »

Offline faolchu

  • *
  • Beiträge: 3055
Re: Problem: SD-Karte oder defekter Kartenleser?
« Antwort #11 am: 18. Juli 2010, 12:47 »
In Elektronikmärkten/Geschäften sollte es geeignete SD Kartenleser für ca. maximal 5 Euro geben. Vielleicht kommst Du im Laufe der Woche an einem Laden vorbei.
...man weiß, daß bei zehn Photographen vor der selben Wirklichkeit mit dem selben Apparat, dem selben Film und dem selben Licht keine zwei identischen Bilder herauskommen werden.

Offline FrauHolle

  • *
  • Beiträge: 1198
    • Holle77 - Meine Bilder
Re: Problem: SD-Karte oder defekter Kartenleser?
« Antwort #12 am: 18. Juli 2010, 13:01 »
In Elektronikmärkten/Geschäften sollte es geeignete SD Kartenleser für ca. maximal 5 Euro geben. Vielleicht kommst Du im Laufe der Woche an einem Laden vorbei.

Habe ich fest vor!  ;D
Gruß Claudia

Nicht, weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer.
Seneca

Offline FrauHolle

  • *
  • Beiträge: 1198
    • Holle77 - Meine Bilder
Re: Problem: SD-Karte oder defekter Kartenleser?
« Antwort #13 am: 19. Juli 2010, 18:55 »
Neuer Leser, neues Glück!
Habe 7,99 Euro investiert und er erkennt sowohl die 4, als auch die 16 GB-Karte von der 550D.  :)
Gruß Claudia

Nicht, weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer.
Seneca

digilux

  • Gast
Re: Problem: SD-Karte oder defekter Kartenleser?
« Antwort #14 am: 19. Juli 2010, 20:52 »
na, Dich kann man ja billig glücklich machen  :rofl: :rofl:

Herzlichen Glückwunsch zur Neuerwerbung!

LG Lüder

Offline FrauHolle

  • *
  • Beiträge: 1198
    • Holle77 - Meine Bilder
Re: Problem: SD-Karte oder defekter Kartenleser?
« Antwort #15 am: 19. Juli 2010, 23:25 »
na, Dich kann man ja billig glücklich machen  :rofl: :rofl:

Herzlichen Glückwunsch zur Neuerwerbung!

LG Lüder

Lieber Lüder, ich gehöre zu den Menschen, die mit Kleinigkeiten sehr schnell glücklich zu machen sind, weil ich weiß, dass die kleinen Freudenmomente des Lebens viel zu kostbar sind um sie zu versäumen, auch wenn es nur ein neuer Kartenleser ist... :wink:
Gruß Claudia

Nicht, weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer.
Seneca

digilux

  • Gast
Re: Problem: SD-Karte oder defekter Kartenleser?
« Antwort #16 am: 20. Juli 2010, 09:43 »
Das ist wahrhaft weise!  :hut:

FotoFAQ Fotografie Forum & Fotocommunity

Re: Problem: SD-Karte oder defekter Kartenleser?
« Antwort #16 am: 20. Juli 2010, 09:43 »