Clicky

Welchen Kameragurt würdet ihr empfehlen? - Zubehör digitale Kameras
Logo


Autor Thema: Welchen Kameragurt würdet ihr empfehlen?  (Gelesen 3673 mal)

Offline Felix Piaskowski

  • Foto Azubi
  • *
  • Beiträge: 1
Welchen Kameragurt würdet ihr empfehlen?
« am: 14. Juli 2012, 20:35 »
Guten Abend!

nachdem ich jahrelang nur mit kleinen Digicams geknipst habe, habe ich mir jetzt eine Canon Eos 1000d gegönnt. Leider bin ich mit dem mitgelieferten Kameragurt gar nicht zufrieden. Beim googlen bin ich auf die Kameragurte von Sunsniper gestossen, die ja anscheinend das nonplusultra sind. Ich wolllte aber eigentlich nicht so viel Geld ausgeben und bin auf folgendes Produkt gestossen:

http://www.amazon.de/JJC-Curved-Black-Sniper-Kameragurt/dp/B005WTSJ02

Was Jemand, ob dieser Kameragurt was taugt? Habe echt keine Lust zweimal zu kaufen.

Danke im Voraus und viele Grüße, Felix
« Letzte Änderung: 14. Juli 2012, 21:02 von Rainer »

Welchen Kameragurt würdet ihr empfehlen?
« am: 14. Juli 2012, 20:35 »

Offline Rainer

  • MODERATOR
  • *****
  • Beiträge: 7022
Re: Welchen Kameragurt würdet ihr empfehlen?
« Antwort #1 am: 14. Juli 2012, 20:46 »
Meine Lebenserfahrung sagt mir, dass man um Produkte, die mit "Luxus" beworben werden, einen großen Bogen machen sollte. Sie sind entweder zu teuer oder taugen nichts.  :rofl:

Ob das im konkreten Fall zutrifft, kann ich natürlich nicht beurteilen.

Abgesehen davon: es wäre wie ein Sechser im Lotto, wenn hier in unserem kleinen Forum ausgerechnet jemand einen Noname-Gurt eines ziemlich unbekannten Händlers nutzen würde.

Bestelle das Teil und nutze das 14-tägige Rückgaberecht, wenn es dir nicht gefällt.


Gruß

Rainer

P.S: Ich habe den Link zu "deinem" Händler gegen den von Amazon ausgetauscht. Das ist ein Hinweis an alle, die mit solchen Anfragen nur Werbung für einen bestimmten Händler machen wollen (wir haben damit gewisse Erfahrungen). Wenn dich das nicht betrifft, wirst du damit kein Problem haben - das Produkt ist das gleiche. Die Bestellung bei Amazon hätte übrigens den Vorteil, dass die Versandkosten wegfallen, wenn du noch ein Buch mitbestellst.
« Letzte Änderung: 14. Juli 2012, 21:07 von Rainer »

Offline nico-e420

  • *
  • Beiträge: 2248
    • www.Blende2punkt8.de
Re: Welchen Kameragurt würdet ihr empfehlen?
« Antwort #2 am: 15. Juli 2012, 19:15 »
Ich nutze für schwere Kamera-Objektiv-Kombis den Sunsniper-Gurt. Kann ich nur zu raten.
Von den NoName-Dingern halt ich nichts. Da spart man schnell mal am falschen Ende.
LG Nico

"Bilder zu schießen ist die schönste Art jagen zu gehen."

Almut Adler, 1951, münchner Fotokursleiterin

Offline Jamo

  • MODERATOR
  • *****
  • Beiträge: 3375
    • mein privates Portfolio
Re: Welchen Kameragurt würdet ihr empfehlen?
« Antwort #3 am: 15. Juli 2012, 20:03 »
Ich nutze auch mittlerweile einen Sunsniper Gurt und würde ehrlich gesagt auch Abstand von so Noname Dingern halten. Nachher reißt da mal irgendwas, oder das Gewinde ist nicht gut geschnitten und wird locker oder was auch immer, und die Kamera liegt auf dem Boden. Da würd ich die 20-30€ mehr investieren und dann ist man auf der sicheren Seite.

Man sollte natürlich beachten, dass mann man mit Stativ unterwegs sein will das Ganze nichts ist, da man dort ja den Gurt nun reinschraubt. Ich hab früher auch oft die Kamera einfach unterwegs mal hingestellt um ein Foto zu machen, das geht natürlich auch nicht mehr ohne den Gurt abzunehmen.
Und noch ein Punkt: Der Sunsniper Gurt nimmt nicht unerheblichen Platz weg! In meinen Lowepro Rucksack krieg ich den Gurt so gerade rein ohne ihn abzunehmen. Je nachdem was du für eine Tasche benutzt, hast du aber vielleicht weniger Platz.
Achso, und Rucksack + Gurt finde ich auch immer nur bedingt angenehm, die Kamera rutscht dann halt immer nach vorne, weil der Rucksack im weg ist.
Nur mal so als ein paar Punkte die mir während der Benutzung aufgefallen sind und man bedenken könnte.
Ansonsten kann ich den Gurt uneingeschränkt empfehlen!

gruß
My Instagram @manufolio ||
Mein FlickR FotoStream
"Dem ago call a war a holy war... but if a war is holy, what unholy stands for?" (gentleman)

Offline nico-e420

  • *
  • Beiträge: 2248
    • www.Blende2punkt8.de
Re: Welchen Kameragurt würdet ihr empfehlen?
« Antwort #4 am: 15. Juli 2012, 20:12 »
Manu´s Ausführung kann ich unterschreiben.
LG Nico

"Bilder zu schießen ist die schönste Art jagen zu gehen."

Almut Adler, 1951, münchner Fotokursleiterin

Offline sabl

  • Foto Azubi
  • *
  • Beiträge: 6
Re: Welchen Kameragurt würdet ihr empfehlen?
« Antwort #5 am: 10. April 2014, 13:18 »
Das ist ja jetzt schon länger her, dass ihr gefragt habt, aber ich wollte nur sagen, dass der Gurt jetzt sogar nur mehr 12€ kostet und ich ihn mir deshalb auch bestellt habe und ihn wirklich nur empfehlen kann :)

Offline Jamo

  • MODERATOR
  • *****
  • Beiträge: 3375
    • mein privates Portfolio
Re: Welchen Kameragurt würdet ihr empfehlen?
« Antwort #6 am: 10. April 2014, 15:47 »
Schreib uns doch einen kurzen Erfahrungsbericht nach ein paar Wochen, kann immer hilfreich sein sowas :)

gruß
My Instagram @manufolio ||
Mein FlickR FotoStream
"Dem ago call a war a holy war... but if a war is holy, what unholy stands for?" (gentleman)

FotoFAQ Fotografie Forum & Fotocommunity

Re: Welchen Kameragurt würdet ihr empfehlen?
« Antwort #6 am: 10. April 2014, 15:47 »