Clicky

Wieviel Bilder passen auf eine 2GB SD Speicherkarte, besitze eine 12MP Cam??? - Zubehör digitale Kameras
Logo


Autor Thema: Wieviel Bilder passen auf eine 2GB SD Speicherkarte, besitze eine 12MP Cam???  (Gelesen 91535 mal)

Offline Toleo

  • Foto Azubi
  • *
  • Beiträge: 1
Hallo, liebe User
Ich intressiere mich die letzte Zeit sehr für die Fotografie und möchte mehr darüber erfahren.
Da ich neu auf dem Gebiet bin habe ich einige Fragen an euch....
Ich habe mir vor kurzem eine Canon G9 zugelegt. Die Kamera hat 12 Megapixel.
Jetzt stelle ich mir die Frage wie groß sollte der speicher sein, 2GB oder 4GB?
Ich habe mir schon ein paar Zahlen hierzu angeguckt doch die Werte unterscheiden sich erheblich.

Also meine eigentliche Frage ist, Wie viel Bilder Passen bei max. Auflösung auf eine 2GB SD Speicher-Card??
Das würde mich auch noch intressieren: Gibt es eine großen Unterschied zwischen einer teueren und einer billigen Speicherkarte??

Ich würde mich freuen wenn mir einige User fix antworten, ich weiß so schwierig ist die Frage bestimmt nicht doch für mich als blutigen anfänger...naja ;D
Danke schonmal im Voraus
Gruß Toleo


Offline FotoFux

  • *
  • Beiträge: 1695
Hallo Toleo!

Nun, die Frage kannst du dir eigenlich fast selbst beantworten.
Bei maximaler Auflösung hat eine JPG-Datei zwischen 3,5 und 5 MB Speicherbedarf. Eine RAW-Datei benötigt mindestens ca. 10-12 MB. Fotografierst du mit beidem (Bild als JPG und RAW speichern), dann gehen dir pro Bild 15-20 MB flöten.

Bei einer 2 GB-Karte heißt das also:
JPGs = ca. 500 Fotos
RAWs = ca. 200 Fotos
JPGs+RAWs = ca. 80-120 Fotos.

Bei 4GB das Doppelte.

Wenn du "nur" im JPG-Format fotografierst, reicht eine 1-2 GB-Karte völlig aus. Es ist zudem besser, lieber 2 kleiner Karten zu nutzen als eine große. Wenn mit der großen Karte was passiert, sind gleich alle Bilder futsch.

Der Unterschied ist bei den Karten nicht unbedingt am Preis festzumachen, wichtig ist die Schreibgeschwindigkeit, damit bei Serienaufnahmen nicht die Kamera ausgebremst wird. Mit SanDisk-Karten ab "UltraII" ist man da eigentlich auf der sicheren Seite und die sind preislich auch noch leistbar. Ob es darüber hinaus die neueren "ExtremeIII" oder "ExtremeIV" sein muß, bleibt selbstüberlassen, die Karten sind schneller, ich weiß aber nicht ob die G9 diese Geschwindigkeit überhaupt ausreizen kann.

Gruß, Patrick.

__________________________________________________________________
Das Leben ist ein unfaires Spiel - aber die Grafikauflösung ist geil!

Offline Rainer

  • MODERATOR
  • *****
  • Beiträge: 7022
Ich habe mir schon ein paar Zahlen hierzu angeguckt doch die Werte unterscheiden sich erheblich.

Ergänzend zum Beitrag von Patrick eine Erklärung:

Die Größe einer jpg-Datei hängt vom Detailreichtum des Motivs ab. Mache folgendes Experiment:

Fotografiere ein unbedrucktes Blatt Papier und anschließend mit ansonsten gleichen Einstellungen das Kleingedruckte deiner Tageszeitung und vergleiche die Dateigrößen.

Deshalb kann man auch nie die Anzahl der möglichen Bilder ganz exakt angeben.

Gruß

Rainer

Offline Olli

  • Genie
  • *****
  • Beiträge: 640
    • Hobby - Fotograf aus Lahr
Hi,

und da (wie Rainer schon sagt) die Dateigröße variiert, solltest Du die Karte nicht bis zum letzten Bild voll machen. Lass lieber ein oder zwei Bilder frei. Sonst kann es zu Problemen führen.

Gruß
Olli

Toleo1

  • Gast
Vielen lieben dank an FotoFux, Rainer und Olli,
für eure mühe!!!

Ihr habt mir damit auf jeden Fall weiter geholfen
und mir einen besseren Einblick verschaft


DANKE... :hut:

FotoFAQ Fotografie Forum & Fotocommunity